Normaler Blutdruck bei Jugendlichen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut Lehrbuch ist der Blutdruck 120/80mmHg normal. Wobei er in deinem Alter ruhig noch etwas niedriger sein könnt. Aber selbst, wenn er etwas höher ist, ist das noch im normalen Rahmen. Wie hoch ist er denn bei dir und wie wurde er gemessen?

Mit so einem Gerät. ich habe seit zwei Wochen regelmäßig meinen Blutdruck gemessen und er liegt immer bei etwa 135/84, manchmal aber auch bei bis zu 157/107 und das, obwohl ich davor immer extra 10min Ruhe mache :/

0
@EmilyBb

dieses "mit so einem Gerät" interessiert mich näher. Also es gibt welche, die legt man am Oberarm an und welche, die man am Handgelenk verwendet. Zudem gibt es automatische, die den Blutdruck dann anzeigen und welche, wo mit mit einem Stetoskop selber Töne abhört.

Im schlimmsten Fall hast du es mit einem vollautomatischen Meßgerät gemacht, das man am Handgelenk verwendet. Und da sage ich dir klar, daß diese sehr oft viel zu hoch messen. Da würde ich bei 135/84mmHG noch nicht reagieren. 157/107 wäre schon eher besorgniserregend. Aber wichtig ist auch, daß du eine Weile ruhe hattest, am besten mal für 30 Minuten hinsetzen oder vielleicht sogar hinlegen. Und dann auch im Sitzen oder Liegen messen. Darauf ist nämlich der Normalwert ausgelegt. Was auch wichtig ist, daß du beobachtest, ob der Blutdruck nach einer Belastung wieder runtergeht. Also wenn du einmal so gemessen hast, machst du 20 Kniebeugen und mißt noch einmal den Blutdruck. Er wird dann höher sein. Was aber wichtig ist, er sollte dann nach einigen Minuten wieder runtergehen. Wenn er über längere Zeit erhöht bleibt, würde ich mir eher Sorgen machen. Aber wie gesagt, ob das Ergebnis überhaupt verläßlich ist, hängt sehr von der Methode ab, wie du gemessen hast.

0

Mach dir erstmal keine Sorgen .Es gibt kaum junge Frauen, deren Blutdruck beim Frauenarzt nicht erhöht ist. Man hat die Untersuchung vor sich oder gerade hinter sich, da kann man schon mal aufgeregt sein. Aber geh trotzdem zum Hausarzt, lass den Blutdruck überprüfen und dir alles erklären, was du über dein Kreislaufsystem wissen willst.

Ich war vollkommen ruhig- ich saß eine halbe Stunde da und habe gewartet und aufgeregt war ich auch nicht, weil es eine ganz normale Routineuntersuchung war... Aber danke!

0

Am Besten mal den zu Hause Blutdruck messen. Beim Arzt ist man oft aufgeregt und dadurch der Blutdruck höher (Weißkittel-Effekt). Einmaliges Messen ist übrigens wenig aussagekräftig, da der Blutdruck im Tagesverlauf ständigen Schwankungen unterliegt. Die genauesten Werte erhält man morgens. Der Blutdruck wird im Ruhezustand gemessen. Das heißt auch nach körperlicher Belastung erst nach einer angemessenen Ruhepause. Beim Messen am Handgelenk sollte das Messgerät in Herzhöhe sein (siehe auch Bedienungsanleitung). Der systolische (obere) Wert sollte idealerweise zwischen 110 und 120 liegen. Der diastolische (untere) Wert unter 80. Als gerade noch normal ist ein Blutdruck von 130-139/85-89.

Wie ich gerade schon in einem Kommentar erwähnt habe, messe ich seit einer Weile selbst den Blutdruck zu Hause und das 3x am Tag. Er liegt immer bei etwa 135/84, manchmal aber auch bei bis zu 157/107 und das, obwohl ich davor immer extra 10min Ruhe mache. Danke für die Werte, damit kann ich auf jeden Fall was anfangen!

1

Wechselduschen morgens und abends?

Hallo

Ich hab eine frage. Ich habe gelesen, wenn man niedrigen Blutdruck haben soll, unter 105 und 65, was bei mir ab und zu der fall ist, soll man Wechselduschen machen. Also Heiss, Kalt, Heiss, Kalt. Immer abwechselnd. Wird da nicht nur kurzzeitig der Blutdruck erhöht? Also stabil bleibt er dabei nicht. Mal angenommen ich mache eine Wechseldusche, bin fertig, diese hält dann aber nur 1 Stunde ca. an und dann is der Blutdruck wieder unten.

Oder kann man den Blutdruck damit stabil oben halt wenn man jeden Morgen und Abend eine Wechseldusche macht?

Hat da einer Erfahrung mit? :)

...zur Frage

Blutdruck und Co.

hallo ihr lieben. paar fragen schweben mir durch den kopf:

  • wie kann ich einen erhöhten blutdruck senken (als erste notmaßnahme)
  • wie kann ich einen niedrigen blutdruck erhöhen ?
  • schlaganfall . was sind die ersten maßnahmen die eingehen werden müssen?
  • erste notmaßnahme bei erhöhten zuckerwert
  • durchschnittswert bei diabetiker (der Zuckerwert)
  • durchschnittswert des blutdruckes

das wars bis jetzt. danke im vorraus für eure antworten. :)

...zur Frage

Mein Puls ist erhöht seit Amlodipin Maleat Dexcel

Mein Puls ist erhöht seit mit mein Arzt Amlodipin Maleat Dexcel verschreiben hat!

Zwar ist mein Blutdruck Jetzt unter der Norm, aber mein Puls ist im ruhe stand bei 96

vorher bei 69! Ist das Normal, oder muss ich noch mal zum Arzt gehen?

...zur Frage

Mittel zur Kreislaufstabilisierung Und gegen niedrigen Blutdruck?

Mein niedriger Blutdruck führt dauernd zu Schwindelanfällen und Kreislaufkollabs. Sie sind zum Glück nur "selten". Meine Frage, welche Hausmittel, oder guten Medikamente aus der Apotheke, helfen, um den Kreislauf länger zu stabilisieren und den Blutdruck etwas zu erhöhen oder so, ka, bin kein Arzt ^^

Vielen Dank ✌schon mal

...zur Frage

Ist der Blutdruck gefährlich?

Ich bin heute morgen aufgewacht und fühlte mich nicht gut. Mein Blutdruck ist bei 170:99. Soll ich einen Arzt rufen?

...zur Frage

Leicht erhöhter Blutdruck schlimm?

Moin, ich (m/20) habe bereits mein Leben lang einen leicht erhöhten Blutdruck. Ich bin normal bis sportlich gebaut, Nichtraucher und anderweitig völlig gesund. Auch als ich noch sportlich aktiv war, war mein Blutdruck nicht sonderlich anders. Ist dies ein Zeichen, dass alles "in Ordnung" ist oder sollte ich mir eventuell doch Sorgen machen? Beim Arzt war ich auch noch nicht, weil ich mir keine großen Gedanken darüber gemacht habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?