normale reaktion/was muss ich fürs nächste mal beachten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das die wirkung beim ersten mal so stark ist, ist normal. Mir scheind es das du eine starke indika Sorte (hoher CBD und niedriger THC anteil) geraucht hast. Der hohe CBD anteil bewikt das du eher Stont wirst (chillig, unmotivirt, nicht aktiv) als High.

Beim nächsten mal solltest du aufs Rauchen und Trinken am besten kommplett verzichten, außerdem Soltest du eine Sativa Sorte (ändet meist auf Haze z.b. Super Lemon haze) Rauchen (wenig CBD viel THC).

Das THC bewirkt das du aktiv bleibst und du ein "Kopf high" bekommst.

WARNUNG : THC ist psüchoaktiv (du kanst also haloziniren und leichter einen Bad trip beckommen) rauche davon deshalb nur weniger und warte lange genug , bis die wirkung voll geckommen ist (nicht dass du ausversehen zuviel rauchst).

Die Wirkung war bei dir schon sehr stark (was beim ersten Mal normal ist), aber sie wurde noch durch den Alkohol gesteigert wegen der Wechselwirkung (Alkohol verstärkt Gras, wenn man betrunken kifft).

LG

Zu Alkohol du wirst danach geschult den durch Alkohol wird dein "gutes Hirn" ausgeschaltet und dann bist du geschult und am nächsten Tag schläft man meist zu lange und dass kannst du dann auch nurnoch mit Alkohol beheben du wirst abhängig...

Und mit der Couch als du "halb besoffen warst"?

Was möchtest Du wissen?