Normale Reaktion auf Wespenstich?

 - (Gesundheit und Medizin, Wespen, Stichwörter)

14 Antworten

Du reagierst allergisch.

Kenn ich. Sieht bei mir bei jedem Bienen und Wespenstich so aus.

Du kannst kühlen und fenestilgel drauf. Nimmt den Juckreiz. Es wird sich die nächsten Tage auch etwas "verteilen" aber nicht mehr anschwellen.

In drei Tagen ists wieder weg. Bis dahin juckts dann wie hulle ;-)

Aber: wenn du dir nicht sicher bist oder besorgt bist, geh zum Bereitschaftsdienst Tel: 116 117

Ich will Dir jetzt keine Angst einjagen, aber beim nächsten Wespenstich könnte es gefährlich für Dich werden. Nicht dass sich da bei Dir eine handfeste Wespengiftallergie zusammenbraut und es zu einem Kreislaufzusammenbruch kommt.
Lass Dich von einem Allergologen oder Hautarzt beraten, er wird Dir ein Notfallset verschreiben. Das kann man sich im Bedarfsfall selbst unter die Haut spritzen und das Leben retten.
Alles Gute für Dich..

LA

Das sieht nach einer starken allergischen Reaktion aus. Damit solltest unbedingt zum Notfall-Mediziner oder in eine Klinik.

Ist schon ungewöhnlich, aber gesehen habe ich solche Stichfolgen schon.

Besorg Dir essigsaure Tonerde und mach Dir damit kalte Umschläge. Dann gehen Schwellung und Juckreiz bald zurück.

das ist eine sehr heftige Reaktion, auf, ab sofort zum Arzt damit

Was möchtest Du wissen?