normale Periode oder Einnistungsblutung!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du die Pille nimmst, bekommst du überhaupt keine Periode mehr. Du bekommst statt dessen eine künstlich herbeigeführte Hormonentzugsblutung, die durchaus schwächer sein kann als die "normale" Periode und sogar mal ganz ausfallen kann, ohne dass das was zu bedeuten hat. 

Wenn du die Pille regelmäßig genommen hast, kannst du auch gar nicht schwanger sein, schließlich ist die Pille ein Verhütungsmittel!

Eine Einnistungsblutung kommt übrigens nur selten vor, dauert nur wenige Stunden und ist im Gegensatz zur Periode bzw. zur Abbruchblutung hellrot. Man kann sie also gut von anderen Blutungen unterscheiden.

Das ist die Periode, die durch die Pille etwas anders geworden ist. Das gleiche Problem hatte ich auch schon und habe meinen Frauenarzt zu Rat gezogen, was eigentlich immer die aller beste Möglichkeit ist um auf Nummer sicher zu gehen.

Tatsächlich ist es so, dass deine Periode durch die Pille verkürzt wird und auch anders aussehen kann. Während der Einnahme können ebenfalls Schmierblutungen auftreten, die aber völlig normal sind.

Du solltest dir da keine Gedanken machen und falls doch, dann sag deinem Frauenarzt mal bescheid, der kann dir da helfen und wird dir vielleicht auch eine andere Pille empfehlen.

Liebe Grüße

Hanebüchen auch manchmal die Pille kann das beinflusen oder auch Streß der beinflust die Periode sehr zumindest bei mir. Schwanger denke ich nicht habe das selber ja oft aber falls du dir unsicher bist kannst du ja zum Fa gehen

Was möchtest Du wissen?