normale influenza-impfung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Empfinden fast zeitgleich mit der Impfung auftrat, ist möglicherweise ein Teil des Impfstoffes durch eine versehentliche intravenöse Injektion ins Blutgefäßsystem gelangt. So etwas sollte eigentlich nicht passieren...

der Impfstoff pass sich den neuen Viren an es kommen auch stetig neue Influenza Viren und da wird der Wirkstoff einfach angepasst ( hat aber nichts mit Schweinegrippe zu tun)

Welche Impfungen für mein Pferd und meinen Esel?

Hallo:)

Es steht bald der Termin zum Nachimpfen an. Ich frage mich welche Impfungen wichtig und nötig sind. Mein Pferd wurde letztes Jahr Tetanus, Influenza und Tollwut geimpft. Da ich es erst letztes Jahr (nach dem Impfen) gekauft habe, weiß ich nicht ob ich wieder das gleiche Impfen lassen soll. Es gibt außerdem noch die Herpes Impfung. Ich habe einen Artikel über das Thema Impfstoffe in der Juni Cavallo-Ausgabe gelesen. Dort steht:

Eine Tetanus Impfung ist nicht unbedingt alle zwei Jahre nötig. Man soll einen Antikörpertest machen lassen und dann entscheiden ob wieder eine Impfung nötig ist.

Die meisten Influenza-Impfstoffe sind nicht aktuell genug und die Impfung muss halbjährlich gemacht werden.

Es gibt 5 verschiedene Typen von Herpes. Für die 1. gibt es einen Impfstoff, doch fast 80 % aller Pferde haben das Herpesvirus.

Die Tollwutimpfung soll drei Jahre halten.

Tetanus-Influenza Impfstoffe kombiniert sind nicht sehr wirksam.

Ich frage mich was ich impfen lassen soll und ob ich impfen lassen soll. Wir wohnen in einer ländlichen Gegend, wo man am Abend auch mal einem Fuchs begegnen kann. Ist dann eine Tollwutimpfung sinnvoll und ist sie jetzt schon sinnvoll? Soll ich lieber einen Antikörpertest machen lassen und dann entscheiden ob ich Tetanus impfen lassen soll? Ist eine Influenza Impfung rentabel? Soll mein Esel (Senior, über 30) alle 4 geimpft bekommen, da er ja schon so alt ist? Kann er vom impfen irgendwelche Nebenwirkungen oder Schäden davontragen?

Ich bedanke mich ganz herzlich für alle Antworten:)

LG Kasimir99

...zur Frage

Kann ich nach einer zecken Impfung abends wieder Sport machen?

Frage steht oben . Die Impfung war um 9:30 morgen . Kann ich nun am Abend um 19:00 Uhr wieder ins Fitness Studio gehen . Weil der Arzt meinte heute kein Sport . Hat es irgendwelche Auswirkungen um 19:00 Uhr ins Fitness Studio zu gehen ?

...zur Frage

Sollte man sich gegen alles mögliche impfen lassen?

Sollte man sich gegen alles mögliche impfen lassen? Nur einige schwere gefährliche Krankheiten, oder gar keine Impfungen? Kann man es auch mit Impfen übertreiben? Ich jedenfalls bin schon lange nicht mehr geimpft worden. Impft ihr euch gegen alles mögliche?  

...zur Frage

Wann treten die ersten Impfreaktionen nach der 6-fach Impfung auf?

Eine Frage an alle Eltern: Wann sind bei euren Neugeborenen die ersten Impfreaktionen eingetreten nach der ersten 6-fach Impfung ? (Also ca in Std - Tagen) Bitte keine Links zu irgendwelchen Seiten, suche Erfahrunswerte.

...zur Frage

Wie teuer ist eine Influenza und Herpes Impfung fürs Pferd?

...zur Frage

HPV-Impfung Rückenschmerzen?

Ich habe gestern meine 2. hpv Impfung bekommen und bin heut früh schon durch starke Schmerzen im Arm aufgewacht
Diese wurden allerdings durch kühlen und eine schmerztablette besser nach etwa 2 Stunden in der Schule fühlte ich mich ungut und hab gezittert nach nochmal etwa einer Stunde fing mein Nacken an extrem zu schmerzen seit die Schule nun vorbei ist kann ich mich kaum noch bewegen weil mein gesamter Rücken weh tut ich hatte in meinem Leben noch nie so starke Rückenschmerzen
Jetzt wollte ich wissen ob das an der Impfung liegen kann und was ich dagegen tuen kann

Ps bitte keine Belehrungen wie umstritten diese Impfung ist (ich kann es jetzt eh nicht mehr ändern)
Pps beim Arzt hab ich schon angerufen der hat aber leider schon zu

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?