Normale Boxen als Rear Lautsprecher

1 Antwort

Du kannst die Magnat ohne Probleme als Rears einsetzen. Ein komplettes Lautsprecherset aus einer Reihe ist natürlich abgestimmter.

Mikrofon an Surround Anlage anschließen?

Hallo an alle da draußen. Also meine Frage handelt sich um folgendes. Ich besitze eine Surround Anlage von Pioneer. ( Das Modell ist VSX - 417 ). Ich habe ein Mikrofon mit einem Klinken Stecker der passend zur Anlage passt. Wenn ich das Mikro anschließe kommt nur die Musik die ich höre aus dem Mikro. Singen aber selbst kann ich nicht. Meine Frage ist ....Wie schließe ich das Mikrofon so an die Anlage an, das ich auch singen kann und es über die Lautsprecher der Anlage höre ?

Den Klinken Stecker und den Anschluss des Gerätes seht ihr als Bild.

...zur Frage

Boxen mit 180watt Rms an Verstärker mit 100 Watt pro kanal?

Moin

Mein Pioneer AV Receiver VSX 324 (5.1) Hat 100watt auf jedem Kanal und impedanz 6Ohm wenn ich das jetzt richtig bezeichnet habe.

Meine frage ich möchte neue Boxen haben die allerdings haben 8ohm und die standlautsprecher haben laut Hersteller 160watt und die Surround und der Center Lautsprecher 76watt . Kann das gut funktionieren oder nicht?

...zur Frage

DVD-Player Surround System an PC anschließen?

Hi Leute,

ich habe mir vor langer Zeit dieses Samsung AH64-04012c 5.1 Heimkino System geholt, habe es aber nie wirklich benutzt weil ich kaum DVDs schaue. Musik muss ich auch erst auf CD brennen um in den Surround Genuss zu kommen. Meine Frage ist wie ich die Boxen und den Subwoofer nun über den PC zum laufen kriege, da die Boxen und der Subwoofer ja passiv sind bzw. was für Gerätschaften ich brauche.

Leider nur mit diesen ungebräuchlichem DVD-Player....

Hier ein Bild von den Anschlüssen: http://img4host.net/upload/1700061658cb1a68ab91f.jpg

Beste Grüße

...zur Frage

Pioneer Verstärker an Fernseher anschliessen

Hallo, ich habe ein sehr alten Pioneer Audio/Video Stereo Receiver (VSX-405 RDS MKII, Dolby Surround, Pro Logic) und alte Boxen (Magnat Monitor D), die noch gut erhalten sind, die ich gerne an meinen Fernseher anschliessen würde. Ich habe schon Sound, ich weiss aber nicht, ob ich die bestmögliche Anschluss-Kombination gewählt habe...sorry, ich kenne mich null damit aus...in den Verstärker (analog, keine modernen Anschlüsse) habe ich ein Cinch Kabel (an den CD Player Anschluss) gesteckt und das Klinken-Ende an den Kopfhöreranschluss des Fernsehers angeschlossen (dieser hätte auch noch Scart und digital coaxial out, einen D/A Wandler hätte ich auch, aber soweit ich weiss könnte ich dann die Lautstärke nicht mehr mit der Fernbedienung am Fernseher steuern , sondern nur noch direkt am Verstärker...). Die Lautsprecher habe ich dann mit einem Kabel ("blanke Drähte", keine Stecker dran, werden eingeklemmt...) an den Verstärker angeschlossen. Da habe ich aber mehrere Anschlüsse... Front Speaker: links A , rechts A, links B, rechts B (und jeweils natürlich noch + und -). Dann gibt es noch Center Speaker (für eine Box) und Rear Speaker (für zwei Boxen) Anschlüsse. Ich habe mich dazu entschieden, meine beiden Boxen an Front A links, Front A rechts anzuschliessen. Zusätzliche Boxen für Center bzw Rear habe ich nicht. Es läuft auch, ich habe Sound, aber habe ich alles richtig gemacht oder ist eine andere Kombination besser?? Ich könnte ja zB eine Box an Front anschliessen, die andere an Center oder Rear...oder nur an Center und Rear oder beide an Rear...noch zusäzliche Boxen zu kaufen lohnt sich wohl für so einen alten Verstärker nicht, oder? ...es geht darum das Vorhandene bestmöglich zu nutzen...dass ein neues System am besten wäre ist schon klar...sorry, ich weiss, sehr langer Text ...würde mich sehr freuen, wenn mich jemand beraten könnte...vielen Dank im Voraus...vg...Michael

...zur Frage

Reihenschaltung oder Parallel Schaltung?

Hallo Ist es bei einem surround System zwingend notwendig die Lautsprecher/boxen parallel zu schalten weil ich nämlich die canton gle 470 boxen haben und den SA-AX530

Oder wie kann ich die boxen mit dem verstärker verbinden als Rear lautsprecher habe ich die canton gx 3 plus und als Center den canton 455.

Beachte die verschiedenen wiederstände.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?