normale ampel rot, rechtsabbieger grün

9 Antworten

Wenn der Rechtabbiegerpfeil grün ist kannst Du problemlos rechts abbiegen. Ist die normale Ampel grün und der Rechstabbieger pfeil aus musst Du beim Abbiegen nach rechts auf Fussgänger undd ggfls. auf Radfahrer achten.

Die Antworten gehen auseinander, weil einige bei dem Rechtspfeil von einem Blechpfeil ausgehen. Aber offensichtlich handelt es sich auch dabei um eine Ampel mit Lichtern.
.
Die Hauptampel hat drei Farben, rot gelb gruen. Wenn die ampel fuer Rechtsabbieger daneben nur zwei Lampen hat (wie in einem Link bei einer Antwort gezeigt), dann kann das nicht rot und gruen sein sondern eigentlich nur gelb und gruen. Waere der obere Pfeil dieser Zweierampel tatsaechlich rot, dann wuerde das jeder Vorschrift widersprechen.
.
Nun denn ... wenn die Geradeaus-Ampel rot zeigt, dann muessen die Geradeausfahrer halten. Zeigt gleichzeitig die Rechtsabbiegerampel gruen, dann wird dir damit signalisiert, dass du als Rechtsabbieger fahren darfst - und auch kannst, weil es keine sogenannten feindlichen Verkehrsstroeme gibt. (Es gibt naemlich auch amtliche Richtlinien ueber die Einrichtung und Funktion von Lichtsignalanlagen=Ampeln).
Ist die Hauptampel gruen, dann ist die Rechtsabbiegerampel entweder aus (und du kannst fahren) oder sie leuchtet gelb. Das geschieht meist nach dem Rechtsabbiegergruen, weil dann die Linksabbieger des Gegenverkehrs komplett freigegeben werden durch Ampel oder gruenen Raeumungspfeil. Du musst dann rechts mit dem Gelbpfeil aufpassen und darfst nur fahren, wenn nichts kommt (wie Vorfahrt gewaehren). Waere es wirklich ein ROTER Pfeil, dann duerftest du naemlich gar nicht fahren.

47

Richtig! DH!

Aber ich klink mich noch mal ein um es dem Fragesteller absolut deutlich zu machen:

wenn ich rechts abbiegen will und der rechtsabbiegerpfeil rot aber die normale ampel grün ist darf ich fahren, muss aber auf andere verkehsteilnehmer achten.

Geradeaus darfste fahren, nicht aber nach rechts abbiegen! Denn da ist ja rot!!

0

Versuche mal deine Chaotische Beschreibung oder liegt es an meiner Müdigkeit zu beantworten. Die Hauptampel ist grün, du darfst fahren.. Die Ampel mit dem Grünpfeil bedeutet nichts anderes, als das du ,auch wenn die Hauptampel rot ist, fahren darfst, wenn du dich vergewissert hast, das kein Auto kommt.

LG

Linksabbiegen und auf der Kreuzung - Ampel wird rot, was tun?

Soo ich kam eben gerade von Rewe, hab mich bei der Ampel links eingeordnet,da ich links abbiegen wollte. Vor mir war noch ein Wagen. Es wird grün, wir beide fahren in die mitte der Kreuzung und müssen darauf warten das kein Gegenverkehr von vorne kommt, und auf die Fußgänger von links. Der Wagen vor mir hat ein moment erwischt und konnte fahren, ich rückte weiter vor und achtete auf den Gegenverkehr von vorne und die Fußgänger. Als ich dann links abbiegen wollte, kam plötzlich ein Wagen von RECHTS angesaust, woraufhin wir beide bremsten und nach einem verwirrten Blickaustausch ich dann einfach links weggefahren bin. Der Wagen dann hinter mir wie ein verrückter rumgehupt, als ich dann rechts anhielt um mit ihm zu schnacken ist er dann weggefahren

Jetzt meine Frage: Wahrscheinlich war während ich in der Kreuzungsmitte (wo ich die Ampel nicht mehr sehe) die rechte Seite gerade grün geworden. Und er kam dann vom weiten angefahren und dachte, prima grüne Ampel, und hat mich nicht gesehen.

Aber wer hätte nun "recht" gehabt? Vom ding her müsste er doch warten und mich fahren lassen, sonst blockiere ich doch die gesamte Kreuzung, oder irre ich mich? Ich war in so einer ähnlichen Situation schonmal, allerdings stand ich dabei an der Ampel als sie gerade grün wurde, und sah das der Linksabbieger noch auf der Kreuzung war, und gab ihm dann vorfahrt.

...zur Frage

Vorfahrt bei wechselnder Ampelschaltung?

Hallo,

folgendes ist mir vor Kurzem passiert:

Ich stand an einer Kreuzung und die Fußgängerampel zeigte rot. Der kreuzende Verkehr hatte folglich grün.

Die ersten Autos des kreuzenden Verkehres wollten ihrereseits nach links abbiegen, konnten dies aber nicht, da sie dem Gegenverkehr Vorfahrt gewähren lassen mussten. Diese Autos konnten erst abbiegen als ihre Ampel wieder auf rot war und kein Gegenverkehr mehr kommen konnte.

Das dritte Auto in dieser Schlange ist geradeaus durch die Kreuzung fahren. Inzwischen hat aber die Ampel wieder umgeschaltet und ich hatte als Fußgänger grün. Und dieses Auto kreuzte meinen Fußweg.

Wer hat hier Vorfahrt bzw. Recht oder Unrecht? Muss ich als Fußgänger solchen Fahrzeugen Vorrang gewähren oder darf ich einfach gehen? Darf das Auto überhaupt in die Kreuzung hineinfahren ohne zu wissen, dass man diese rechtzeitg wieder verlässt? Danke für eure Aufklärung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?