Normal während der Pubertät?

8 Antworten

Ja das kommt vor, ist auch garnicht so sehr selten der fall, je nach Statistik schwankt es so zwischen 1 und 4 Prozent der 11 bis 13 Jährigen und noch so 1 bis 3 Prozent der 14 bis 17 Jährigen , laut statistik sind davon eher Mädchen betroffen ca. doppelt so oft. Mit ejakulation hat das aber nichts zu tuen.

Habe ich noch  nie gehört außer wenn man eine Störung hat oder besoffen ist.😂

Mit pubertät hat das nichts zu tun dann eher durch irgendwelche Probleme oder Hosensche1ßertum

Ich hab das Gottseidank nie erlebt, und NIE gehört sowie gelesen das das an der Pubertät liegt, denke eher das man irgendeine störung hat die man untersuchen sollte :)

Dann kommst du noch in die pubertät.

0

häufige Übelkeit pubertät warum?

Hallo ich bin 13 jähre alt und leide unter häufiger Übelkeit. Vor allem am Abend im Bett oder seltener auch tagsüber. Jetzt wollte ich Fragen ob das normal sein kann oder ob ich das evtl. mal beim Hausarzt abklären lassen sollte. Danke im Voraus !!

...zur Frage

"Homophase" in der Pubertät normal?

Hey ;) Man hört ja oft, dass man sich manchmal in der Pubertät auf's gleiche Geschlecht hingezogen fühlt, das angeblich eine Phase sein soll wegen der Selbstfindung usw.

Hattet ihr auch solch eine Phase? Wenn ja, wie lange hielt diese an? Würd mich mal gern interessieren :P

...zur Frage

Veränderte Denkweise durch Stoffwechselveränderung im Gehirn?

Es ist ja bekannt, dass sich Jugendliche in der Pubertät einmal so Fragen stellen wie "wer bin ich in dieser Welt, warum macht man das und das, wieso, was wird einmal aus mir, warum lebe ich" und so weiter, also die klassischen Fragen nach dem Warum und alles infrage stellen, was ja auch zu diesen Weltschmerz-Depressionen führen kann. Dass das bei Jugendlichen meistens irgendwann im Laufe der Pubertät vorkommt, ist bekannt. Aber jetzt habe ich gelesen, dass das durch Stoffewechselveränderungen im Gehirn (bedingt durch die Pubertät, Veränderung des Körpers) geschieht. Stimmt das? Und verschwinden damit auch diese altbekannt den Fragen nach dem Warum, wenn diese Stoffwechselveränderung abgeschlossen ist?

...zur Frage

Ist das bipolar?

Also, ich bin 15 und in der Pubertät und habe gerade eine schwere Phase was meine Psyche anbelangt, hat mit der Pubertät zu tun, Hormone und Stress den ich mir ohne Grund mache, aber ich komme eigentlich gut damit klar. Ich habe keine großen Schwierigkeiten den Alltag zu meistern oder so. Also, folgendes ist bei mir los:

Ich fühle mich eigentlich einen Großteil des Tages ganz normal nur manchmal kommt es dann plötzlich vor, dass es mir relativ schnell nicht mehr so gut geht. Meistens ist das bei mir abends der Fall, aber das geht schnell vorbei. Nach einer Stunde ist der Spuk dann wieder vorbei und alles ist normal bis gut. In diesen Phasen, wenn es mir nicht so gut geht, sehe ich die Dinge dann eher negativer als sonst. Aber wie gesagt, das hört nach kurzer Zeit wieder auf. Tagsüber habe ich das seltener und schwächer, wenn überhaupt. Ist das die normale Pubertät oder schon eine Störung?

...zur Frage

kann eine frau durch einnahme von Testosteron nach der pubertät noch wachsen?

Hey :) das ist eine reine interessens frage

ich interessiere mich insgesamt für das thema :)

heute kam mir ne frage auf: wenn ne Frau männliche hormone nimmt, wenn sie z.b. 20 Jahre alt ist und die pubertät abgeschlossen hat... kann sie noch durch die hormone wachsen?

ich frage, da sie ja eigendlich mit der pubertät (fast) zueende ist aber männer haben ja oft die pubertät später und können die noch bis 21/ 22 jahre haben

kann es also sein das sie (bzw. wenn er ein typ ist, er) noch wächst? oder andere dinge vorkommen die in der pubertät statt finden? (nur pubertäts bedingt)

oder heißt einmal pubertät abgeschlossen - keine pubertät mehr?

ich meine man kann ja auch schlecht sagen "so, heute ist die pubertät vorbei" das ist ja auch eher ein spektrum an dingen die dann langsam aufhören oder anfangen, oder?

ich hoffe ihr könnt mir helfen! :)

bitte nur antworten wenn ihr euch ein wenig mit dem thema auskennt... ausser ihr habt gute vermutungen :P

...zur Frage

Meine Mutter wirft meine Geschenke weg?

Meine Mutter hatte vor einigen Tagen Geburtstag und als Geschenk hab ich überlegt ihr was persönlicheres zu schenken also habe ich angefangen 2 Monate vor ihrem Geburtstag ein Bild bzw Portrait zu malen . Das Bild hat mich sehr viel Mühe und Zeit gekostet und ich habe auch von vielen gute und ehrliche Rückmeldungen bekommen also das Bild war nicht schlecht oder hässlich . Als ich ihr das Bild überreicht habe schien sie jedoch wenig begeistert . Sie sagte nur „wow danke“ schien sich jedoch eher über die Geschenke meiner Schwester zu freuen (Parfüm und ein Gutschein) . Als ich heute nachhause kam habe ich das Bild in der Mülltonne gesehen . Ich habe ehrlich gesagt gar keine Worte für gefunden und wurde dann echt sauer . Ihre Begründung war dass ich ihr zum Geburtstag was anständiges schenken sollte und nicht wie ein Kindergarten Kind nur ein Bild ? Das hat sehr meine Gefühle verletzt und bin dann daraufhin rausgelaufen . Ich weiß nicht genau wie ich damit umgehen soll... soll ich ihr einfach verzeihen und nicht weiter drüber denken ? Oder mit ihr reden? Ich weiß nicht genau ob das reden mit ihr geht weil sie sehr stur ist und immer nur aus ihrer Perspektive spricht ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?