Normal und wie kann man aufhören?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Ich würde das als "Tick" betiteln. Ich bin ähnliche Aktionen von mir gewohnt. Sei ein wenig beruhigt, du bist also nicht allein.

Dennoch solltest du aufpassen, dass diese "Tick's"/"Macken", wie du sie auch nennen möchtest, nicht zu sehr überhand nehmen und dich kontrollieren.
Solltest du das bemerken, würde ich mir Rat von anderen Personen holen. Vielleicht hat ein Freund/in, Familienmitglied etc. etwas bei dir beobachten können und ihr versucht daraufhin gemeinsam eine Lösung zu finden.

Erst, wenn das alles nichts bringt, dann würde ich einen Arzt aufsuche. Das ist jedoch nur die letzte Stufe. Mach' dich also bitte nicht verrückt.

Ich hoffe,ich konnte dir ein wenig helfen.
Liebe Grüße

bgs4405 08.03.2016, 15:53

Dankeschön:) ja hatte mich einwenig verrückt gemacht als ich einem Beitrag über zwangstörung gelesen habe und dort als beispiele Situationen genommen wurden die bei mir auftreten haha :)

0

Haha nein ich weiß Büchner irgendwie hast du schon eine Störung 😂😂 beim 1. Bsp kann ich's vllt ja noch verstehen aber…

bgs4405 08.03.2016, 18:36

Büchner? Hahahahhaha Dankeschön 😂

0
Becca22 08.03.2016, 21:35

Oh sry:D Autokorrektur mal wieder^^
… ich glaub irgendwas wie "ich weiß ja nicht"

1

Haha sorry ich muss dich enttäuschen, so was hab ich nicht. :D Oder nicht so extrem^^

Mich stört es nur z.B. wenn ich die Lautstärke vom Radio regele mach ich das immer auf 5,10,15, usw also auf 5er Schritte :p ansonsten stört mich das :D

Was möchtest Du wissen?