normal oder sollte ich zum Psychiater?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Besuch bei einem Psychologen bzw. Psychotherapeuten könnte sicherlich nicht schaden. Vermutlich handelt es sich lediglich um die Hormone, die in diesem Alter schonmal kräftig zuschlagen können.

Offenbar bist du ein sehr emphatischer Mensch, dem auch ferne Dinge sehr nahe gehen. Grundsätzlich ist das ja nicht schlecht, allerdings sollte man sich davon nicht kaputt machen lassen. Denke lieber daran, wie du helfen könntest - das geht aber nur, wenn du dich unter Kontrolle hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,ich denke das ist das normale "Auf und Ab"der Hormone in deinem Alter.

Ich glaube nicht,dass das echte psychische Probleme sind.Aber auch die Psyche leidet natürlich in der Pubertät.

Mach dir nicht allzu große Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychotherapeuten sind dafür zuständig. Wenn du Panikattacken hast, dann ist das eventuell eine Idee. 

Psychiater sind Mediziner, die werden dich erst mal medikamentös behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein Grund zur Sorge. die Welt war immer chaotisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?