Normal oder nicht? Periode?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn du jetzt zwischen 12 und 15  wärst, würde ich sagen, ja ist normal da der Zyklus zu Beginn schon mal unregelmäßig sein kann.  .. Da du aber bereits  18 bist, würde ich daß mal mit einen Frauenarzt/ frauenärztin abklären. 

Brauchst aber keine Angst haben. Bei mir war es damals auch so (musste damals sowieso regelmäßig hin weil ich mit 15 zwei Zysten entfernt bekommen habe ) dann habe ich den unregelmäßigen Zyklus  (ebenfalls mit 18 Angesprochen). Nach einer sorgfältigen Untersuchung habe ich tabetten verschrieben bekommen und ab da war mein Zyklus wieder regelmäßig (alle 28 Tage). 

Gut heute schwankt er zwar wieder zwischen 2 und 4 Tagen, aber das ist laut Arzt normal ☺

Kurz: 

Lass dich bitte vorsorglich untersuchen und den unregelmäßigen Zyklus behandeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KKatalka
15.07.2017, 01:04

Edit zu meiner Antwort: 

Wobei du auch meiner Meinung nach zu lange Blutest. (Das ist in meinen Augen nicht normal) und dass würde ich Persönlich  (ohne Medizinische Ausbildung) als ungesund einstufen.

0
Kommentar von Star73
15.07.2017, 01:13

Also beim Frauen Arzt War ich schon und die Ärztin sagte das 3-4 Monate schon eine sehr Lage Verspätung ist und sie meinte wir lassen es mal so und wenn es nicht vorbei geht müsste ich Tabletten einnehmen 

Deswegen habe uch mir sorgen gemacht ob es mein Blut ist oder ob es die Periode ist 

0

Suche bitte dringend deinen Frauenarzt auf.

In deinem Alter sind Zyklusschwankungen in dieser Art nicht mehr normal.

Außerdem so lange Zeit Blutungen aus dem Unterleib sind ein Wahnsinn!

Dein Blutverlust ist enorm! Das kannst du doch nicht "anstehen" lassen und hier nach einer Ursache/Rat fragen!

Bekommst du nicht gleich einen Termin, gehe in eine Ambulanz oder suche dir vorübergehend einen privaten Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?