Normal mit 16 überall zu rasieren?

14 Antworten

Ich habe so mit 13 angefangen komplett überall zu rasieren und mache es auch weiterhin so. Haare wachsen eben eigentlich überall, mal mehr und mal weniger. Nur die Handflächen und Fußsohlen bekommen kein Fell.

Du musst es nicht tun, außer es stört dich.^^ Wenn du es nicht lassen kannst/willst, dann probiere mal Enthaarungscreme für den Intimbereich aus oder lass dich wachsen. Man kann sich auch Zuckerpaste selbst machen zum enthaaren, aber das tut höllisch weh.

Es wachsen von Natur aus am ganzen Körper Haare. Wir sind Menschen und keine Barbiepuppen.

Und wenn du die nicht haben willst, wirst du die wohl irgendwie entfernen müssen.

Wenn dir das Haarentfernen zu viel ist, wirst du wohl mit den Haaren leben müssen.

Deine Entscheidung.

Also falls es dich beruhigt: Ich bin siebzehn, rasiere mehr oder weniger gründlich Beine und Achseln, habe schon sexuelle Erfahrung und niemanden haben irgendwelche Haare gestört.

Es ist natürlich deine Entscheidung, wie du dich wohlfühlst- brauchst du für deine Zufriedenheit aalglatte Haut, wirst du wohl Arbeit investieren müssen. Um für andere als attraktiv zu gelten, ist das aber (zumindest laut meiner Erfahrung und meinem Menschenverstand) schnuppe.

Deine eigentliche Frage ist mit Ja zu beantworten- werten kann diese Antwort ja jeder für sich.

Die natürlich Behaarung hat ihren Sinn und Zweck - es ist nur bei OPs nötig, Haare im Intimbereich abzurasieren (das macht dann eine Krankenschwester) und unter der Achsel reicht das, wenn Du mal ein ärmelloses Ballkleid trägst, oder als Mannequin für Bademoden auftrittst.

Alles andre ist so überflüssig wie ein Kropf. Du musst Dich nicht nackt rasieren, um auszusehen wie ein Kind.

Was möchtest Du wissen?