Normal? Komisches Verhalten bzw. anderes Verhalten beim Psychologen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann durchaus sein. Beim Psychologen stehen du und dein Verhalten im Fokus, du selbst bist sozusagen Thema. Das ist ja in allen anderen Situationen nie so, weil normalerweise Gesprächspartner immer wieder sich selbst einbringen, auch wenn ihr über dich sprecht. Also ist es normal, beim Psychologen "anders" zu sein als sonst. Aus diesem "Anderssein" kannst du, wenn die Therapie gut ist, dein Verhalten in Alltagssituationen beurteilen und eventuell korrigieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?