Normal keine Beziehung haben zu wollen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Gegenfrage: Was ist bitte "Normal"? Jeder Mensch ist doch ein Individuum und hat entsprechend eine andere Vorstellung, was "Normal" für ihn ist. 

Wenn du damit glücklich bist, ist das halt "Normal" für dich. Es ist schließlich DEIN Leben und musst dies auch entsprechend leben. Nur weil andere Menschen oder die Gesellschaft etwas anderes als normal ansehen, muss das schließlich nicht mit einen Vorstellungen übereinstimmen (auch wenn die Leute das manchmal gerne hätten).

In diesem Sinne, wenn es sich für dich "Normal" anfühlt, ist es das auch und jeder hat das zu akzeptieren. Wenn nicht, kannst du es änder. 

xsissixx 31.03.2016, 21:39

Danke das du mir das nochmal klar gemacht hast :)

0

Es gibt Menschen, die sind keine Typen für Beziehungen.

Das legt sich allerdings, umso älter du wirst.

xsissixx 31.03.2016, 21:38

danke :)

1

Du hast gerade eine Beziehung hinter dir, da sind solche Gedanken völlig in Ordnung, du hast einfach grad keinen Bock auf eine!

Aber das heißt nicht das dieses Gefühl für immer bleiben wird!

LG

xsissixx 31.03.2016, 21:25

Danke für die Antwort, du hast mir ne Menge sorgen genommen :D

1

Was du für normal findest musst du selber wissen. Findest du dich damit zurecht, als wie wenn du eine Beziehung noch mit ihm hättest, dann tu es. Immerhin, musst du selber wissen, was DIR in DEINEM leben recht ist und was nicht, oder? 

xsissixx 31.03.2016, 21:40

Stimmt, danke <3

0

Ja, das ist normal. Dabei solltest du es auch erst einmal belassen, bis du bereit bist für eine neue Beziehung.

Es würde dir und einem neuen Partner in deiner jetzigen Situation nichts bringen, wenn du halbherzig bei der Sache bist.

Falsch wäre es, wenn du einen neuen Freund als Lückenbüßer "missbrauchst" und sowohl ihn als auch dich selbst damit belügen würdest.

xsissixx 31.03.2016, 21:38

Momentan habe ich sowieso keinen Neuen, danke :D

0

Es ist viel weniger Stress ohne Beziehung, auch wenn man sich liebt und alles kann es sehr anstrengend sein. Manchmal brauch man auch Pausen davon.

xsissixx 31.03.2016, 21:26

Aber nach der ersten? :)

0
Whispywhisp6 31.03.2016, 21:29
@xsissixx

Vor allem nach der ersten, weil das was ganz neues für dich ist. Manche stehen drauf und manche halt nicht :) sei unbesorgt.

0

Ich halte es nicht für unnormal. Habe den gleichen Gedanken seit drei Jahren und mir geht's auch blendend ^^

xsissixx 31.03.2016, 21:25

Schön das es noch mehr Einzelgänger gibt :D

0
0815Todesreiter 31.03.2016, 21:27

Klingt hart wenn man das so Sagt :D aber mir z.b. hilft es sehr meine Prioritäten anderes zu setzen. ohne eine Beziehung hat man deutlich mehr zeit für andereres:)

0

Ja, anscheinend bist du einfach noch nicht bereit für einen Freund

xsissixx 31.03.2016, 21:24

Dankeschön, anscheinend :)

0

Nach ner beziehung auf jeden fall. Ist doch auch deine sache

xsissixx 31.03.2016, 21:24

Nach einer Beziehung, ja aber trotzdem ist es komisch finde ich ;)

0

Ja geht mir genau so.

xsissixx 31.03.2016, 21:41

Super das ich nicht alleine bin :D

0

Kommt drauf an wie lange man zsm war,Ich hatte auch meine erste Bz die 1 Jahr und 5 Monate ging und vor 3 Wochen ist sie beendet worden,ich fühle mich manchmal schwach aber dann denke ich mir nur auch okay,ist doch gar nicht so schlecht 😅😅

xsissixx 31.03.2016, 21:41

6 Monate :) bei mir. Viel Erfolg weiterhin bei dir :D <3

0
aabbxx 31.03.2016, 23:42

wünsche ich dir auch <3

0

nach etwas zeit steigt die lust wieder <3 war bei mir auch so 

xsissixx 31.03.2016, 21:42

schön das es jmd auch durchlebt hat :)

0
grazie883 31.03.2016, 21:43
@xsissixx

joar ist schon länger her <3 danach wollte ich niewieder eine beziehung <3 

allerdings dachte ich dies nur nach einem jahr habe ich mich wieder verliebt und wollte wieder eine beziehung <3

0

Normal...
Auf alle Fälle bist du da kein Einzelfall, es gibt viele, die das auch so sehen.

xsissixx 31.03.2016, 21:24

Zum Glück :D

0

Was möchtest Du wissen?