Normal, dass Knochen beim Sitzen schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne es eigentlich nur, dass bei einem geringen Gewicht die Sitzhöcker schmerzen, wenn man längere Zeit auf einer harten Fläche sitzt. Die Wirbelsäule und die Hüftknochen sollten dadurch eigentlich nicht weh tun. Damit würde ich dann doch mal zum Arzt gehen.

Übrigens bist du mit deinem jetzigen Gewicht zwar noch im Normalbereich, aber doch schon sehr dünn. Gesünder wäre es, wenn du die 3 kg, die du zuletzt abgenommen hast, wieder zunehmen würdest... und es sähe vermutlich auch besser aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht fehlen die einfach nur die Fettpölsterchen weil du inzwischen sehr dünn bist und du damit direkt auf den Knochen sitzt. Nimm auf keinen Fall noch weiter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ferndiagnosen Bringen dir nix mir nix.

Ab zum Arzt, Blutuntersuchung machen lassen: Vitamin D, Vitamin B12, Kreatin, ich Vermute Nährstoffmangel.

Kauf mal eine A-Z Vitamin(aber nur 1 Tablette nehmen!), wenn die beschwerden etwas zurück gehen, dann ist meine Vermutung Richtig.

Noch mal bin kein Arzt, schildere es ihm genauso wie hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?