Normal, dass ich meine Beine, in manchen Momenten Schlank finde, aber sonst Dick bzw Fett?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also weißt du doch grundsätzlich, das du ein idealgewicht hast. wenn du Untergewicht hast, heißt es hinterher " was will ich mit so einem hungerhaken", mach ein wenig Sport, damit du dich fit fühlst und schau nicht so oft auf die waage und in den spiegel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neuer Tag - neue Frage...

Und - wär hätt´s gedacht... Wieder zur Figur, Gewicht und UNTERgewicht!

 

Hör doch endlich mal auf, Dich ständig mit irgendwelchen dürren Hungerhaken zu vergleichen!

Was hilft die beste Figur, wenn das Wesen und der Charakter eines Menschen sch...e ist? Eben! NICHTS! Rein gar nix!

Wenn man jemanden kennenlernt der supertoll, schlank und gutaussehend ist - nahezu perfekt und sich dann mit ihm unterhält und feststellt, der ist ein A... wie er im Buche steht... was will ich mit so einem Menschen? Was hilft seine ach so tolle Optik, wenn das Innere hässlich ist?

Stell Dir vor, Du kriegst zu Weihnachten ein supertoll und perfekt verpacktes und geschmücktes Geschenk. Du machst es voller Freude auf und dann? Ist im Geschenkkarton nur eine tote Maus... (mal überspitzt gesagt)

 

Menschen wollen Menschen, die mit SICH zufrieden sind und gute CHARAKTERLICHE Eigenschaften besitzen! EGAL, ob die nun dick, dünn, klein, groß oder was auch immer sind!

Du bist oder wirst auch nicht glücklich, wenn Du dünn oder dürr oder untergewichtig bist! Essgestörte und Magersüchtige sind NIE mit ihrer Figur oder ihrem Gewicht zufrieden! DU auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach Sport und konzentrier dich da drauf! Nicht ständig auf deine subjektive Wahrnehmung deiner Extremitäten. Irgendwann gefallen dir dann womöglich deine Brüste nicht mehr, deine Nase ist schief, das ist alles Unfug, den du dir selber einredest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?