Nordwestzentrum Frankfurt klimatisiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist jetzt zwar zu spät aber falls die Frage nächstes Jahr wieder auftaucht.

Das Gebäude des Cosday selbst war klimatisiert. Ausser dem Bereich für die Zeichner, die schmorten leider im eigenen Saft.

Draussen war das Nordwestzentrum selbst natürlich nicht klimatisiert. Es wurden daher am Sonntag einige Programmpunkte auf der Public-Stage zur Sicherheit der Besucher (und Acts) abgesagt. Zu dem Zeitpunkt waren schon reihenweise Leute auf der Con umgekippt weil sie zuwenig getrunken hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marloweya
12.07.2016, 11:57

Ja, das habe ich auch gemerkt, das kleinere Gebäude war recht angenehm, nur der Raum für die Zeichner war unglaublich stickig, das hat mir auch eine betsätigt, mir der wir uns auf der Heimfahrt im Bus unterhalten haben.

Es wurde auch bei den Händlerständen im Erdgeschoss ein bisschen wärmer, weil einfach so viele Leute in dem Raum waren, aber es war auf jeden Fall auszuhalten. Nur im Nordwestzentrum selbst war es mir viel zu warm und ohne Fächer konnte ich keinen Fuß hineinsetzen, da war es sogar draußen in der prallen Sonne angenehmer.

Am Sonntag war ich noch bei einem Schreib Workshop in den Gebäude, wo das Maid-Café war, da war es richtig schon angenehm und kühl.

0

Das Nordwestzentrum gilt als "offen" deswegen ist rauchen erlaubt.

Da ja die Türen offen sind macht Klima wenig sinn. Das wäre einfach Energie verschwendung die mich an die Menschheit erneut zweifeln lässt.

War aber im Sommer nie dort. Ich erhoffe mir nur, dass die Betreiber nicht dumm sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi^^
Da ich dort ebenfalls bin und keine Lust hatte in ein stickiges Gebäude zu gehen habe ich mich vor ein paar Wochen darüber informiert.
Jap, ist klimatisiert^-^
Viel Spaß (≧∇≦)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?