Nordkorea kommunistisch oder nicht?

6 Antworten

Eigenartige Kommunisten mit Nachfolgeregelung wie in einer Monarchie..Auf jeden Fall würde sich Karl Marx im Grabe 

herumdrehen.

Dadurch das man u.a. Länder wie Nordkorea auch bei uns als kommunistisch bezeichnet, auch wenn sie es gar nicht sind (gab es schon mal richtig Kommunistische Länder?), kann man alles was irgendwie in die Richtung Sozialismus geht, als das böse geißeln. Man hat ja gesehen was los war, als der Ramelow Ministerpräsidet wurde. Was hat die u.a. die CSU da losgelegt, alla Omis haltet eure Handtaschen fest, da kommt der böse Kommunist und raubt euch Besitz und Leben.  DDR 2.0.

BTW: Finde auch lustig, das die CSU meint die Linke wäre die SED und alle Mitglieder DDR-Verbrecher die kein Amt übernehmn dürften. Da sollten sie mal lieber bei sich kehren, denn ich glaube gerade die CSU hat es vielen Nazis erlaubt wieder in Amt und Würden zu gelangen bzw das Vermögen von Naziverbrechern gesichert. 

Wenn *SOZIALISMUS* und *KOMMUNISMUS* auf klassen freiheit basiert?

Wie kann man dann pol pot ,nord korea und DDR sozialistisch bzw. Kommunistisch nennen wenn sie sich als diktatoren auf keinen fall auf augenhöhe mit dem proletariat sind,abgesehen von verstaatlichung und umverteilung der produktions mittel und poduktions güter

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Stalinismus, Leninismus, Marxismus,Trotzkismus und Maoismus?

Inwiefern unterschieden sich die Ansichten bezüglich des Kommunismus dieser Herren?

...zur Frage

Warum gibt es im Kommunismus/Sozialismus Armut?

Warum gibt es in Ländern wie Kuba, Venezuela und China Armut und Hungersnöte? Diese Länder sind doch sozialistisch bzw. kommunistisch und schließlich soll Kommunismus doch die Armut verhindern und jedem etwas geben?

...zur Frage

Kommunistischer Machtbereich - was könnte man heute noch darunter verstehen?

Bis zum Fall der Sowjetunion und ihrer europäischen Satellitenstaaten 1990/91 gehörte der Ausdruck "kommunistischer Machtbereich" zur Alltagssprache. Heute frage ich mich immer wieder: gibt es so etwas eigentlich noch - Staaten, die sich auf den Kommunismus berufen und als kommunistisch verstehen. Ob es je welche gab, die wirklich kommunistisch waren, ist eine andere Frage, um die es hier nicht gehen soll. Neu aufgekommen war die Frage nach den Drohgebärden Nordkoreas und der USA und dem Verschwinden eines Funktionärs der kommunistischen Partei Vietnams aus Deutschland.

Welche Länder bezeichnen sich heute noch als kommunistischer oder sozialistischer Staat? Okay, Nordkorea ist klar, Kuba, China, Venezuela auch, Vietnam. Sind es noch weitere, größere Länder? Gibt es so etwas wie eine weltweite kommunistische Zusammenarbeit? Wer kennt sich aus, wer kennt alle?

...zur Frage

Ideologie Sowjetunion, Ideologie Russlands heute?

Mit Ideologien meine ich so etwas wie Kommunismus, Marxismus etc.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?