Nordirlandkonflikt Vorgeschichte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Nordirland gibt es zwei Volksgruppen:

  1. Die alteingesessenen Iren (die sind meist katholisch) - sozusagen die Ureinwohner.
  2. Die eingewanderten Engländer (die sind meist "protestantisch" - also anglikanisch).

Letztere haben den ersteren das Land und die Macht weggenommen und wollen weder das eine noch das andere wieder hergeben.

Meiner Ansicht nach müssten nur die "Protestanten" dahin zurückgehen, von wo ihre Vorfahren einst gekommen sind - nach England - und schon wäre der Konflikt gelöst. Oder sie müssten sich zumindest den Iren unterordnen (also die Macht abgeben) und damit die Wiedervereinigung Irlands ermöglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?