Nordgrundstück kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Uns gegenüber ist ein Haus gebaut worden in der Lage, die Du als ideal empfindest. Also Eingang, Küche Bad nach Norden und Wohnzimmer nach Süden. Nach einem Jahr wurde als Sonnenschutz ein riesiges Glasdach als Terrassendach nach Süden gebaut. Sobald Schnee fällt, wird es im Wohnzimmer dunkel. Die Wärmeeinstrahlung im Sommer ist groß. Ich selbst hatte ein Wochenendhaus mit Nordblick und war am Ende froh darüber. Ich brauchte keinen Sonnenschirm und der Blick Richtung Norden ist besser als nach Süden, weil klarer. Also nochmal überlegen. Die Abendsonne ist auch nicht zu verachten.

Die Kompromisse die Du zu Deinen eigenen Vorstellungen eingehen musst, sind meiner Ansicht nach zu viele und Du würdest Dich "ein Leben lang" darüber ärgern, immer wieder sagen, "ach hätte ich doch besser nicht ....." . Schau für ein anderes Grundstück, Geduld ist angesagt, nichts über's Knie brechen.

Wenn es Euch nicht gefällt müsst Ihr es nicht kaufen. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite wird es bestimmt noch Grundstücke geben; erfahrungsgemäß versuchen die Gemeinmden oder Bauträger immer, zuerst die ungünstigen Grundstücke zu verkaufen!

Mein Ding wärs nicht.

Was möchtest Du wissen?