Noninvasive Analgesie bei Bohren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie wäre es denn mit Hypnose?
Sedieren geht ja auch bloß mit Spritze. Von Lachgas halte ich wegen seiner Nebenwirkungen gar nichts. Wird das denn überhaupt noch eingesetzt?
Bei der Hypnose braucht man nicht mal mehr eine Spritze. Da ist man so weg, dass man gleich die Behandlung machen kann.
Sprich also mal mit Deinem Zahnarzt darüber. Auch über die Kosten.
Viel Erfolg,🐺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein zahnfleisch kann oberflächlich mit einem spray oder einem gel betäubt werden, so dass du den einstich nicht schmerzhaft erlebst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?