Noname Druckerpatronen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofern die Originalpatronen einen Chip haben, kannst du auch keine anderen einsetzen, weil sie von dem Drucker nicht erkannt werden, was bedeutet, dass der Drucker seine Arbeit verweigert. Aber es gibt recykelte, wiederbefüllte Originalpatronen, die kann man gut nehmen, benutze sie selbst auch. Der Drucker meckert zwar immer, dass es wiederbefüllte Patronen sei, was er auch gleich erkennt, aber zumindest nimmt er sie an und arbeitet. Es gibt eine Seite, da kann man solche Patronen hervorragend gut kaufen:

www.druckerzubehoer.de

Dort findest du für jeden Drucker die entsprechenden Patronen, schau dich mal um dort. Viel Glück!

Schau mal hier, auf dieser Seite habe ich eine gute Übersicht über das Thema kompatible Patronen gefunden. Mit einer kleinen Auflistung von Seiten, bei denen sie bestellt werden können (nach Herstellter sortiert)

http://patronendiscounter.de/kompatible-patronen.html

Liebe Grüße

Keiner, wenn die Patronen passen. Ich hab imme rnur noname - Produkte verwendet, weil eben einfach billiger. Und es gab nie Probs.

Was möchtest Du wissen?