Non stop würgereiz + husten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

geh am besten zum Arzt, weil anhaltender Husten gar nicht so gut ist!

Du kannst es mit schleimlösendem Syrup aus der Drogerie versuchen, ich nehme immer Spitzgewerich Hustensaft von DM, kostet nur 1,95 € und löst den Schleim hervorragend. Immer 3 x täglich einnehmen.

Villeicht hat dein Magen gelitten, weil du geraucht hast, ich würde so was wie Omeprazol für eine Weile einnehmen, gibt es ohne Rezept (nur 14 Tabletten) in der Apotheke.

Ich würde mich nicht zu sehr anstrengen, wenn es sehr heiß ist, ich würde mich ausruhen. Wenn es kühler ist, wie jetzt, kann man versuchen die Magengegend mit einer Wärmflasche zu beruhigen.

Leichte Kost ist auch gut: Suppen mit Gemüse, wenig Fleisch, gekochte Kartoffeln mit etwas Quark, wenig Fett, wenig Rohkost, Mineralwasser wie Fachingen eine Zeit lang ungekühlt trinken, usw...

Wenn es nciht besser werden sollte, dann mußt du unbedingt zum Arzt...

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte die gleichen Probleme.
Wurde vom Hausarzt untersucht.
Er hat den Schleim von oben auf die Luftröhre als Faden sehen können.
Beim Abhören konnte er nix feststellen.
Ich wurde geröngt, da war alles gut.
Im Blut wurden aber sehr hohe Entzündungswerte festgestellt.
Deshalb zog er das Fazit: Atemwegsinfektion
Und ich bekam Antibiotikum.
Danach ging der Husten ein bischen zurück.
Er klang dann mit der Zeit ganz langsam ab.
Also es dauerte bestimmt 1,5 Monate bis er ganz weg war.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TwayneJohnson 11.07.2017, 13:22

Hi,

großes Lob für die informative Antwort, nicht so wie die von anderen. Das nenn ich mal Hilfe!

Lg!

1

Geht mir genauso .. läuft seit 1 Monat so .. geh lieber zum Arzt hab selber Lösetabketten gegen schleimbildung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TwayneJohnson 11.07.2017, 13:23

Danke für die hilfreiche Antwort! 

Lg

0

Was möchtest Du wissen?