Non-K CPU übertakten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein das ist nicht empfehlenswert. Einmal ist die Mehrleistung für die CPU so gering das man davon nichts merken wird und zum anderen übertaktest du damit nicht nur die CPU sondern es wirkt sich auch auf alles andere aus was am FSB mit dran hängt, was sehr schnell zu Problemen führen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den kannst du genau so bedenkenlos übertakten, wie den K, nur das halt der Multi gesperrt ist. Aber die K werden meines Wissens nicht besonders selektiert. Allzu viel geht da aber ohnehin nicht. Auch nicht beim K über Multi oder über beides. Außerdem stellt sich mir die Frage, warum man einen 6700 übertakten sollte. In meinen Augen ist das völliger Unfug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Time2Snipez
22.10.2016, 02:29

Nur wieso ist es unfug? ich finde sogar es macht sinn dann hat man einen K Prozessor obwohl man weniger bezahlt hat, zumindest ungefähr

0
Kommentar von Marbuel
22.10.2016, 09:25

Ach komm, ich habe einen 4770k daheim und es fehlte noch nie an Leistung. Welche Anwendungen sollten das schon sein? Das ist doch Geschwätz. Zumal ein paar 100 MHz mehr auch keine Bäume ausreißen. Glaubst du, der taktet den auf 5 GHz oder was?

0
Kommentar von Marbuel
22.10.2016, 23:17

Ja, ich hab schon übertaktet. Wahrscheinlich sogar schon, als du noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen bist. Also lass mal ganz schnell die heiße Luft wieder ab. Ich spiele außerdem auch sehr viele Strategiespiele und hatte bisher absolut keine Probleme von der CPU her. Nenne mir doch nur ein Spiel, für das ich das brauche. Kannst du nicht, weil es Geschwätz ist. Und dein zweites Argument kannst du in die Tonne kloppen, weil es erst greift, wenn die CPU dann auch wirklich zu langsam ist. Da können wir dann in ein paar Jahren drüber reden, dass ist aber kein Argument dafür, warum ich jetzt übertakten sollte, du Genie.

0
Kommentar von Marbuel
23.10.2016, 09:59

Wenn es dir Spaß macht, mach es. Denn das war auch mein Grund und ist im Moment auch der einzige Grund, warum man das bei einer CPU wie dieser tun sollte.

0

Bedenkenlos kannst du nie übertakten, egal ob mit BLCK oder Multi. Es kann aber sein, dass noch anderes gleich mit übertaktet wird. Das ist nicht einfach so wie beim Multi, wo du einfach den Regler hochdrehen kannst. Das kann dann auch z.B noch den Ram mit übertakten und dann musst du den wieder untertakten bzw. da den Multi runterstellen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marbuel
22.10.2016, 09:30

Der Arbeitsspeicher hat aber nen eigenen Teiler, somit musst du den nicht zwingend mit erhöhen.

0

Was möchtest Du wissen?