Nötigung wegen Werfen von Papierkugeln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat mit Nötigung nichts zu tun, insofern ist die Aussage haltlos.

Wenn du dies allerdings öfter machst und auch der Aufforderung dies zu unterlassen nicht nachkommst, dann könnte geht das sehr stark in Richtung Mobbing.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff ist falsch, aber dass es strafbar ist, ist richtig.

Lass den Mist, wem willst du damit etwas beweisen und warum brauchst du diese Aufmerksamkeit? Es macht viele Menschen ziemlich wütend, wenn sie so etwas mitbekommen, spätestens im Erwachsenenleben koppeln sich die meisten Menschen von Menschen wie dir ab, da nur die wenigsten auf Dauer mit so einem dummen und kindischen Verhalten klar kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
19.10.2016, 12:47

Um welche Straftat soll es sich denn hier handeln?

0

Nötigung ist das gar nicht, aber so etwas wie Körperverletzung.

Natürlich steht das nirgends so geschrieben.

Lass den Unfug doch einfach bleiben.

Ist ja irgendwie auch blöd und kindisch, mit Pappierkügelchen zu schießen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es Belästigung und versuchte Körperverletzung nennen.

Und würde deinem Kollegen empfehlen, dir aus Notwehr eine runter zu hauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Nötigung ist das nicht... 

Es ist Mobbing und somit Körperverletzung. Nachzulesen im Strafgesetzbuch §223 

Lass den Kack lieber bleiben... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martin0815100
18.10.2016, 17:08

Es ist doch keine Körperverletzung. Und niemand kann vom Gesetz bestraft werden nur weil er geistig zurückgeblieben ist.

@Bozzhozz: Mach weiter, ist voll geil.

0
Kommentar von furbo
18.10.2016, 18:43

Ich glaube, du interpretierst in das Papierkügelchenwerfen zu viel hinein. 

0

Was möchtest Du wissen?