Nötigung im Straßenverkehr sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Straßenverkehr treten viele negative Eigenschaften des Menschen zutage.

Als Vielfahrer kann ich nur für Gelassenheit werben. Wollte ich jede Nötigung, die ich beobachte zur Anzeige bringen, hätte ich viel zu tun.

Daher mein Tipp: Lass es einfach gut sein, ärgere dich nicht darüber und mach einfach dein Ding. Lass dich nicht provozieren. So kommst du entspannt ans Ziel und musst dich nicht weiter mit solchen Nebensächlichkeiten rumärgern.

Es passieren ja nicht alle Vorfälle dieser Art während der Dunkelheit. Wenn man den Fahrer nicht identifizieren kann hat er Glück gehabt.

Nur weil nicht alle Diebstähle aufgeklärt werden, zweifelt man den § 242 StGB ja auch nicht an.

Was möchtest Du wissen?