Nötigung durch Chef. Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo also erstmal schau dir mal deinen arbeitsvertrag an was da Drin steht, wegen den Arbeitszeiten, wenn im Arbeitsvertrag andere Vereinbarungen getroffen worden sind kann es schon sein das es wirksam ist was dein Chef sagt, 2. in was für einem Arbeitsverhältnis bist Ausbildung gelten zum Beispiel andere rechte und Pflichten wie bei einem normalen Arbeitsverhältnis,           Und wegen dem Aufkleben sag ich wollte es an einer Tür ankleben, jemand wollte die Polizei anrufen und mich beschimpft das es Sachbeschädigung sei, sag darauf hin das du im Internet geschaut hat und es tatsächlich so ist, so wird er sicher Einsicht haben,
Viel Glück

Ich bin noch in der Probezeit nicht in der Ausbildung, und in meinem Arbeitsvertrag steht nichts der Gleichen. Ich arbeite täglich 10 Std. 08:00 bis 18:00 dazu am Sa. von 12:00 bis 23:00 und So. 12:00 bis 20:00 , bekomme brutto 1700€. In meinem Arbeitsvertrag steht wöchentlich 40 Std. Habe ihn darauf angesprochen und er sagte das es momentan wegen eines fehlenden Montageautos nicht anders geht. Die Krönung war als er einfach bestimmte, dass ich Weihnachten und Silvester arbeiten soll. Ohne das er mal nachfragte ob ich was machen würde.

0

Man könnte vielleicht mal zu einer Öra gehen oder einen Anwalt befragen.

Am besten zum Anwalt gehen und dem Chef nichts sagen, dass du zum Anwalt willst.

Darf ein Azubi allein über Weihnachten im Büro sein, obwohl der Azubi Urlaub beantragt hat?

Mein Chef möchte, dass ich (Azubi 2. Lehrjahr) über Weihnachten den Notdienst im Büro machen soll, da wir zurzeit nur zu dritt sind (Chef, Meister u. Ich), da er die Bürokraft entlassen hat, und Chef und Meister über Weihnachten auch weg sind. Allerdings habe ich über Weihnachten 1 Woche Urlaub beantragt. Ist das rechtens, das er mir den Urlaub nicht gewährt und ich dann alleine im Büro sitze?

...zur Frage

Arbeiten an Weihanchten/Silvester&/Neujahr?

Hallo liebe Community,

ich habe einen Schülerjob in einem Restaurant und habe auch keine Vertrag o.ä. unterschrieben. Kann mein Chef mir nun vorgeben, dass ich an Weihnachten oder Silvester bis 22:00 arbeiten muss?

Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Plötzlich bin ich die Vertretung?

Hallo Zusammen,

ich habe eine Frage bei mir auf der Arbeit wurde mir gesagt ich bin jetzt die Vertretung für eine Kollegin das war zunächst auch kein Problem für mich.

Jedoch habe ich flexible Arbeitszeiten und Sie hat feste Zeiten an denen Sie anwesend sein muss!

Wenn meine Arbeitskollegin jetzt krank, Urlaub oder aus anderen gründen fehlt bin ich in der Pflicht Sie zu vertreten also ist die Flexibilität meiner Arbeitszeit eingeschränkt

Ich dachte ich nehme diese Chance und spreche mit meinem Chef über eine Gehaltserhöhung durch meine Einschränkung er lehnte ab!

So wie es momentan aussieht muss ich deshalb an Weihnachten und Silvester arbeiten das ist dann etwas das mich sehr stört.

Kann ich meinem Chef sagen wenn ich nicht mehr Gehalt als Ausgleich bekomme mache ich die Vertretung auch nicht mehr ?

Ich finde diese Einschränkung nicht gerechtfertigt wenn für mich nichts als mehr Arbeit dabei rausspringen.

Im Arbeitsvertrag steht nichts von der Vertretung oder der Einschränkung

danke für eure Hilfe

...zur Frage

Arbeitsrecht an Feiertagen?

Ich arbeite seit 2012 in der Systemgastronomie. Ich soll dieses Jahr Silvester(Neujahr),mal wieder arbeiten. Meine Frage ist ob ich nach 4 Jahren bzw 5 Silvester auch mal ein Recht darauf habe Silvester zu feiern. Also Silvester arbeiten kein Problem,aber was ist mit Neujahr dann?Ich arbeite Ostern, Weihnachten und sonstige Feiertage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?