Nötigung, Beleidigung und Drohung im Strassenverkehr!?

6 Antworten

Das ist Nötigung und beleidigung, allein auf Nötigung steht Geldstrafe oder Freiheitsstrafe unter drei Jahren.

Wenn es sich wirklich zu 100% so zugetragen hat dann aufjedenfall anzeigen. Auch wenn sich die Anzeige im Sande verläuft hat man wenigstens das nötige getan.

Viele Dank für die schnellen Antworten !! Ich habe zu dem Zeitpunkt auch direkt die Polizei angerufen und dem Polizisten alles erzählt was passiert ist, während es passiert ist. Wird uns zwar wahrscheinlich nichts bringen aber naja... Ich bedanke mich für die Antworten und wir werden nun auch auf jedenfall anzeigen.

Darf man auf der linken Spur (Autobahn) links blinken um jemanden zum Spurwechsel zu drängen?

Hallo! Hatte gestern auf der Autobahn mal wieder eine Klette hinter mir. Strecke ohne Tempolimit - ich fahr ca. 160 auf der linken Spur. Plotzlich kommt ein Sportwagen angerast (mind. 210 km /h ) und drängt mich penetrant ,mit dem Blinker , die Spur zu wechseln. Nur leider fuhr rechts von mir (im toten Winkel) die ganze Zeit ein Auto, so dass ich die Spur nicht wechseln konnte. Also fing der Hintermann mit LIcht hupe an, mich zu Streßen, so dass ich aus Trotz garnicht mehr versucht hab die Spur zu wechseln. Ging ca. 1 Min so, bis der Hinterman sich zurückfallen lies und dreist von rechts&hupend überholte (mit zeigendem Mittelfinger wohlgemerkt)

Jetzt meine Frage: Ist sowas (also blinker links und lichthupe...) denn überhaubt auf derAautobahn gestattet und wie hätte ich reagieren sollen?

PS: Kennzeichen hab ich mir gemerkt.

Liebe Grüße Horst

...zur Frage

Was kann man tuhen wenn man einem Horror Clown begegnet?

Hallo Grad hab ich gelesen das schon ein Horror Clown in Wesel aufgetaucht ist mit Messer und Schusswaffe,muss man damit rechnen das der Clown einen abstechen oder beschießen könnte? Hätte ich mich strafbar gemacht wenn ich den Clown zusammengeschlagen hätte und dann die Polizei angerufen hab?

...zur Frage

Drängler hinter mir gehabt und ihm eine Geste im Rückspiegel gezeigt -> Anzeige?

Hallo Leute. Ich war vorhin unterwegs in meinem Auto. Es war dunkel und ich war an einer Kreuzung (ohne Ampel) wo die Fahzeuge 70 fahren dürfen aber meistens schneller fahren und von rechts und links kommen. Es war dunkel und ich bin angehalten da es für mich keine Möglichkeit gab rauszufahren. Die Autos die von beidem Seiten kommen können allerdings auch abbiegen in meine Richtung. Oft vergessen die dann zu blinken und ich merke (manchmal zu spät) dass ich hätte fahren können. (Es war dunkel und ich kann das nicht so gut einschätzen ob die von links kommenden auf der abbiegerspur sind oder nicht). Dann kommt da ein recht grosser Geländewagen mit ordentlich Ps ubd ziemlich schnell an und hält knapp hinter mir. Recht schnell wurde er ungeduldig (nicht mal nach einer Minute) und gab mir die Lichthupe. Ich fahr nunmal "nur" einentwingo und hab meinen Führerschein seit August. Ich hab auch noch ein schönes rotes "A" hibten drauf da ich in Frankreich wohne ( steht für Anfänger die Kreuzung war allerdings in DE). Nach einer weiteren halben Minute fing mein Hintermann an zu hupen. Ich mach ein handzeichen im Rückspiel. Kurz darauf ergab sich meine Chance und er für ebenfalls raus. Viel zu nah und drängeln führ er also hinter mir. Noch ein handzwichen meinerseits. Er wurde langsamer und hielt an auf einer abbiegerspur und er machte das Licht im Innenraum an. Kann es sein dass er mich fälschlicherweise anzeigt und behauptet ich hätte ihm den Mittelfinger gezeigt?? Wenn ja wie könnte ich dagegen vorgehen? Gegenanzeige wegen Nötigung?? Das ist jetzt sehr hypothetisch, klar. Wahrscheinlich überreagiere ich jetzt und es wird nichts kommen aber ich hab keine Lust wegen so einem Idioten eine Anzeige zu bekommen. Danke euch schonmal. :)

...zur Frage

Genötigt über rot zu fahren - was kann man tun?

ich bin über rot gefahren, weil mein Hintermann mich nachdem ich ein mal abgewürgt hatte mit Hupen, Lichthupe und extrem dicht auffahren nötigte, über die Ampel zu fahren, die bereits gelb war und natürlich genau dann, als ich drüber fuhr rot wurde.
Kann ich wegen so einem Fall überhaupt Einspruch einreichen? (habe einen Mitfahrer als Zeuge, keiner hat sich jedoch das Kennzeichen meines Hintermanns gemerkt)
Wenn ja, braucht man dazu einen Anwalt?

...zur Frage

Richtig mist gebaut beim auto fahren?

Hallo, Eigentlich ist, wie man denkt, eigentlich nicht so was schlimmes passiert. Aber für mich ist es schon schlimm :/ Und zwar bin ich gerade mit auf einer straße auserhalb geschlossener ortschaft gefahren. Hier hat einer so aufgeblendet, das ich nichts mehr richtig gesehen hat, das hat mich so genervt, das ich den mittelfinger zum fenster rausgehalten hab. Der, der hinter mir gefahren ist, hat dann gehupt und die lichthupe betätigt, also der der aufgeblendet hat (ich weiß nicht, ob er einen beifahrer hatte). Jetzt hab ich so angst, dass er mich anzeigt, denn das kann man ja machen, wenn jemand einem den mittelfinger zeigt. Ich hab echt mega angst. Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass man angezeigt wird, bzw. Das man dann wirklich was zahlen muss?

...zur Frage

Darf ich so schnell fahren wie die Polizei?

Vor mir fährt ein Polizeiwagen (nicht Zivil und ohne Martinshorn, bzw. Blaulicht) innerhalb geschlossener Ortschaft mit. 60 km/h. Ich fahre mir der selben Geschwindigkeit hinterher. Darf ich wegen überhöhter Geschwindigkeit angehalten werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?