Nötigung, Beleidigung und Drohung im Strassenverkehr!?

6 Antworten

Das ist Nötigung und beleidigung, allein auf Nötigung steht Geldstrafe oder Freiheitsstrafe unter drei Jahren.

Wenn es sich wirklich zu 100% so zugetragen hat dann aufjedenfall anzeigen. Auch wenn sich die Anzeige im Sande verläuft hat man wenigstens das nötige getan.

Viele Dank für die schnellen Antworten !! Ich habe zu dem Zeitpunkt auch direkt die Polizei angerufen und dem Polizisten alles erzählt was passiert ist, während es passiert ist. Wird uns zwar wahrscheinlich nichts bringen aber naja... Ich bedanke mich für die Antworten und wir werden nun auch auf jedenfall anzeigen.

Was kann man tuhen wenn man einem Horror Clown begegnet?

Hallo Grad hab ich gelesen das schon ein Horror Clown in Wesel aufgetaucht ist mit Messer und Schusswaffe,muss man damit rechnen das der Clown einen abstechen oder beschießen könnte? Hätte ich mich strafbar gemacht wenn ich den Clown zusammengeschlagen hätte und dann die Polizei angerufen hab?

...zur Frage

Was hatte der LKW Fahrer für ein Problem? Nur weil ich in einer 30er Zone auch 30 gefahren bin? Zeitmangel?

Ich fuhr eben in der Stadt durch eine 30er Zone. Dort bin ich auch wirklich genau 32 km/h gefahren, weil ich an der selben stelle vor ein paar Wochen geblitzt worden bin, halte ich auch wirklich die 30 km/h ein..
Ich hatte dann einen LKW hinter mir, der mir zuerst total nah auffuhr (habe wirklich gedacht der überrollt mich gleich) und plötzlich fing er an zu Hupen. Als sich dann unsere Wege an einer roten Ampel trennten (ich Linksabbieger, er weiter geradeaus) habe ich hoch geguckt und er zeigte mir Gesten die ziemlich aggressiv und aufgeregt wirkten.
Bin die ganze Zeit am überlegen, was sein Problem war. Auffahren ist ja die eine Sache, aber dann auch noch Hupen 🤔
War es nur sein Problem, dass er mal jemanden vor sich hatte, der langsam gefahren ist ?

...zur Frage

Genötigt über rot zu fahren - was kann man tun?

ich bin über rot gefahren, weil mein Hintermann mich nachdem ich ein mal abgewürgt hatte mit Hupen, Lichthupe und extrem dicht auffahren nötigte, über die Ampel zu fahren, die bereits gelb war und natürlich genau dann, als ich drüber fuhr rot wurde.
Kann ich wegen so einem Fall überhaupt Einspruch einreichen? (habe einen Mitfahrer als Zeuge, keiner hat sich jedoch das Kennzeichen meines Hintermanns gemerkt)
Wenn ja, braucht man dazu einen Anwalt?

...zur Frage

In der Probezeit mit 32 km/h zu viel?

Hallo ich bin in der Probezeit 32 km/h zu schnell gefahren (mit Toleranzabzug) Innerhalb geschlossener Ortschaft 30er Zone bin ich mit 62 .... Ich habe einen Brief bekommen auf dem ich angeben muss wer den Fahrzeug gefahren ist.. Was soll ich machen ? Bekomme ich Fahrverbot ????

...zur Frage

Richtig mist gebaut beim auto fahren?

Hallo, Eigentlich ist, wie man denkt, eigentlich nicht so was schlimmes passiert. Aber für mich ist es schon schlimm :/ Und zwar bin ich gerade mit auf einer straße auserhalb geschlossener ortschaft gefahren. Hier hat einer so aufgeblendet, das ich nichts mehr richtig gesehen hat, das hat mich so genervt, das ich den mittelfinger zum fenster rausgehalten hab. Der, der hinter mir gefahren ist, hat dann gehupt und die lichthupe betätigt, also der der aufgeblendet hat (ich weiß nicht, ob er einen beifahrer hatte). Jetzt hab ich so angst, dass er mich anzeigt, denn das kann man ja machen, wenn jemand einem den mittelfinger zeigt. Ich hab echt mega angst. Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass man angezeigt wird, bzw. Das man dann wirklich was zahlen muss?

...zur Frage

Darf ich so schnell fahren wie die Polizei?

Vor mir fährt ein Polizeiwagen (nicht Zivil und ohne Martinshorn, bzw. Blaulicht) innerhalb geschlossener Ortschaft mit. 60 km/h. Ich fahre mir der selben Geschwindigkeit hinterher. Darf ich wegen überhöhter Geschwindigkeit angehalten werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?