Nötig Pille Danach nehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Steffxox,

immer dann, wenn die Pille nicht gemäß Beipackzettel eingenommen wurde besteht ein Risiko.

Allgemein ist es so, dass wenn die Pille am ersten Tag der Blutung (bei Neubeginn) eingenommen wird der Schutz besteht. Sollte dies nicht so gewesen sein, muss zusätzlich 7 Tage mit Kondomen verhütet werden – damit der Schutz dann sicher wieder aufgebaut ist. Bitte schaue hier nochmal in den Beipackzettel deiner Pille, Abschnitt 3.

Wenn letzteres der Fall ist (Pille nicht gemäß Beipackzettel eingenommen) wende dich umgehend an die Apotheke, frage nach der Pille Danach und lasse dich beraten. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/ich-habe-die-antibabypille-falsch-eingenommen-was-jetzt-647. Auch bei Unsicherheit ist die Apotheke jederzeit gerne für dich da.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mit der Pille am ersten Tag der Periode beginnt, dann schützt sie ab dem ersten Tag. Einen Eisprung hast du unter Pilleneinnahme (Mikropille) nicht. Die Pille danach wäre also absolut unnötig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die pille verhindert den eisprung - falls sie denn ordnungsgemäß eingenommen wird. in der packungsbeilage steht ganz genau drinn ab wann frau geschützt ist bei neueinnahme bzw. was bei einnahmefehlern in den einzelnen Wochen zu beachten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du redest von Pille nehmen und von Eisprung und Periode? Weißt du überhaupt, wie die Pille funktioniert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fickt man, wenn man WEISS, dass man nicht geschützt ist (bzw. sich nicht sicher ist). Unverständlich, immer wieder aufs Neue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer das Gleiche! Erst wird geschnackselt und dann macht  man sich über die Verhütung Gedanken. Geht das denn nicht mal anders herum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?