nördliche/südliche Breite & was ist westliche/östliche Länge wie kann man das im Atlas herausfinden

2 Antworten

Durch Greenwich bei London verläuft der Null-Meridian. Alles was östlich ist, ist östliche Länge, alles was westlich ist, westliche Länge. Im Atlas sind das die senkrechten Striche, der Längengrad steht dran. Anders als die Breitengrade verlaufen die Längengrade allerdinge nicht parallel, sondern so wie die Nähte auf einem Wasserball: von einem Punkt aus bauchförmig zum Punkt auf der Gegenseite: Nord- und Südpol.

Jede gute geographische Karte hat ein "Gitternetzt" aus Längen- und Breitengraden. Die Zahlen zu jedem Längen- und Breitengrad (xx°) stehen an den Rändern der Karten. Der Schnittpunkt der beiden Linien über einem bestimmten Punkt der Karte ergibt die ablesbare Koordinate (°Lange und °Breite).

Was möchtest Du wissen?