Nochmal zu meinem Haarausfall

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo, hatte und habe immer noch haarausfall! gehe mal zum heilpraktiker der soll ein blutbild machen, die machen ein umfanreicheres blutbild wie die kassenärzte.

LG Malka

Ich weiß nur dass meine Tante damit auch zu kämpfen hat weil sie sich alle Nas lang die Haare neu gefärbt hat..ich denk schon dass es daran liegen kann

Hallo, das tut mir voll leid. Ich hatte das auch mal und bin auch zum Arzt. Er hat das abgeklärt aber auch nichts finden können. Ich glaube ich habe damals dann Eisentabletten erhalten. Da Du schreibst sie würden auch abbrechen fehlt ja irgendwie auch Feuchtigkeit. ich würde mal 3x die Woche eine Kur machen. Natürlich ist das nur äußerliche Hilfe - das Problem muss ja irgendeine Ursache haben. Vielleicht geht es Dir nicht gut, weil Du Dir damit so einen Stress machst. Ich hab irgendwann nicht mehr drangedacht und dann war es auch gut und hat sich von selbst wieder reguliert. Ich wünsche Dir viel Glück!!!

diamonds96 30.08.2013, 11:57

Bei mir war das so, der eine Arzt meinte es könnte ein leichter Eisenmangel sein hat mir aber nichts verschrieben und der andere weider rum meinte, es ist gar kein Eisenmangel... Ich habe mir dann selbst solche Tabletten wo man in Wasser auflösen muss gekauft aber sie nicht genommen weil ich unsicher war ob das vielleicht nicht gut ist dann zuviel Eisen zu sich zunehmen :D Hast du sie vom Arzt bekommen? Mach mir damit echt Stress weil ich halt immer wenn ich in den Spiegel schau oder beim Haare waschen die ausgefallenen Haare seh._. Versuch jetzt einfach wirklich nicht mehr so daran zu denken aber das mit der Haarkur versuche ich mal, dankeschön!! ::))

0

Wer sich ohne Gedanken zumachen Toxische Chemie in die Haare oder auf Haut schmiert, darf sich nicht wundern, wenn Gesundheitsschäden auftreten! Informationen gibt es genug.

Generell ist blondieren udn färbein immer schlecht und unterstützt den haarausfall.

Wenn du keine Mängel usw hats ist es vermutlich Genetisch bedingt und du musst dich damit abfinden, hat bei mir acuh einige wochen gebraucht.

Ich hatte selbst immer langes wallendes haar, jetzt lichtes kurzes.

aber man gewöhnt sich daran.

diamonds96 30.08.2013, 11:58

Da meine Mama echt sehr sehr dünne Haare hat, kann das möglich sein das es mit vererbt wurde.. ._.

0

Was möchtest Du wissen?