Nochmal wegen der bänderdehnung Geschichte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Blutergüsse sind auch bei Bänderdehnungen völlig normal. Kühl den Fuß häufiger, immer nur 10 Minuten, dann wieder 2-3 Stunden Pause und leg ihn so oft wie möglich hoch. Du wirst sehen, der Bluterguß geht zurück.

Die Schmerzen werden aber eine Weile bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, du solltest nochmals zum Arzt. Du kannst auch erst nochmal den Hausarzt drüber schauen lassen, der wird dir wahrscheinlich eine Überweisung zum röntgen oder Orthopäden geben. Oder du gehst direkt zum Spezialisten gehen.

Hast du den Fuß geschont und hochgelagert? Denn wenn nicht können auch dadurch Blutergüsse oder Schwellungen im Nachhinein auftreten.

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Orthopäden! Blutergüsse weisen öfters auch auf Brüche hin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melan1
01.06.2016, 22:48

Bruch ist es nicht wir haben in Krankenhaus geröntgt und der Arzt meine es ist nichts gebrochen

0

Ob Orthopäde oder Unfallchirurg ist egal, meiner Meinung nach sollte man Röntgen , oder besser ein MRT gemacht werden. Sieht für mich nach Bänderriss aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melan1
01.06.2016, 22:49

Hab schon geröntgt Arzt hat gesagt nichts gebrochen

0

Was möchtest Du wissen?