Nochmal um Vorstellungsgespräch bitten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, du hast nichts zu verlieren, oder? Und je nachdem: Wenn sich der Betrieb von Anfragen kaum retten kann, dann vergiss es. Aber wenn der Betrieb wirklich nach guten Leuten sucht, dann könnte es vielleicht klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tjaich 30.04.2016, 22:37

Glaube ich kaum wenn ich nach über einen Monat anrufe und dann einen Termin erhalte, dachte eigentlich es ist eine Absage aber irgendwie doch nicht. 

0

Das macht auf die Firma nur den Eindruck, dass du ein Mensch bist, der nicht weiß was er will. Erst absagen, dann doch wieder, weil das andere nicht das richtige war - Du solltest dir erst mal überlegen, was du wirklich willst. Alles andere ist Kasperletheater, wo Firmen keinen Bock drauf haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tjaich 30.04.2016, 22:35

Ich weiß was ich will in Sachen Ausbildung! Ich habe die andere Zusage gemacht da es näher an meinen Wohnort wäre, leider kann ich aber das nicht mehr als positiv sehen! Es ist denke ich vielleicht auch nicht negativ zu werten wenn ich jetzt doch den langen Weg auf mich nehmen würde nur Wegen den Fachgebiet das mich interessiert.  Deswegen dachte ich wäre es vielleicht ein Versuch wert? Fehler zu machen finde ich zumindest menschlich.

0

Na klar. Du kannst ja nicht mehr als ein "nein" als Antwort bekommen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?