Nochmal mit dem trapez😅?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe - (Mathe, Trapez)

1 Antwort

Ok du hast folgendes gegeben:

Du hast zweimal das Trapez A und zweimal das B.
Unten sind sie bei A 840mm und bei B 620mm.
Oben sind die Trapeze 220mm.

Die Höhe Senkrecht gemessen ist 330mm.

Jetzt musst du Dreiecke konstruieren, wie "schräg" deine Trapeze hängen.

Trapez-Dreieck A (Links und Rechts + das Rechteck in der Mitte mit der Länge 220mm vom Quadrat) ist 330mm hoch (Der senkrechte Schenkel vom Dreieck) und hat eine Länge unten am Dreieck von (620mm Länge von B, aber von A zu A minus das Quadrat 220 sind 400 und das dann durch 2 sind: ) 200. Dann kannst du die Hypotenuse ausrechnen (Pythagoras). Das ist die schräge Länge vom Trapez A.

B = [840(von A) -220]/2 = 310. selbe senkrechte Höhe von 330 und wieder Pythagoras.

Der Rest lässt sich jetzt leicht ausrechnen

Was möchtest Du wissen?