Nochmal, ist das ein Spinnenbiss?

...komplette Frage anzeigen Biss - (Spinnen, Biss, Spinnenbiss)

6 Antworten

Einen Spinnenbiss bemerkt man eigentlich immer direkt beim Biss, und dann sieht man die Spinne ja.

Denn wenn die Spinne wirklich fähig ist mit ihren Giftklauen durch die Haut zu kommen (was bei einheimischen Spinnen sowieso sehr unwahrscheinlich ist) dann "zwickt" das erstens beim zubeißen ganz schön und zweitens fängt die Bissstelle relativ zügig an zu schmerzen, wie z.B. bei einem Wespenstich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, definitiv nicht. Das Gewebe ist nicht zersetzt und der Abstand ist viel zu groß! Da müsste die Spinne 30 cm groß gewesen sein und DANN würde der Arm aber mal ganz anders aussehen.

Eine starke Infektion mit Gewebezersetzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich gibt dir ein tipp von meiner Ärztin wenn du nivea creme rauf machst und nach 3 tage nicht besser wird geh zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, sowas..... es sieht tatsächlich verblüffend ähnlich aus, aber wo zum Teufel laufen denn hier Spinnen herum, die in diesem Abstand zueinander beißen können. Bei mir in der Nähe hoffentlich nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dracula
wie weit stehen die Stiche auseinander ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieht aus wie 2 normale Melaninflecken, wo bisschen gekratzt wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?