Nochmal Frage zu Freund mit Suizidgedanken?

1 Antwort

Hallo.

Die Gedanken sind vielleicht erst mal in Vergessenheit geraten, aber das Unterbewusstsein speichert sie ab. Es kann also wieder passieren, da dein Freund aber eine Therapie gemacht hat, wird es schwieriger sein, dass die Gedanken wiederkommen.

Alles Gute und viel Glück

Dein JanGos

Meine Mutter hasst mich, was soll ich machen? Will eigentlich keinen Suizid begehen...?

Hey, ja also wie gesagt, meine Mutter hasst mich und nutzt mich den ganzen Tag aus, ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich tue echt alles um eine bessere Tochter zu sein, aber sie hasst mich einfach, egal was ich mache. Ich kann im Moment nicht zu meinem Vater ziehen und ein Internat lässt meine Mutter nicht zu. Ich habe ihr vorhin einmal gesagt dass ich wenn sie so weitermacht bald weg bin, und sie hat erst mal vollen ernstes "toll" gesagt. Dann hat sie gefragt wie ich das finanzieren wolle, ob ich denn einen Job hätte oder so. Das Ding ist, die meinte das tatsächlich ernst... Ich werde schon seit mehreren Jahren wie eine Magd behandelt und habe einfach keine Kraft mehr. Meine Geschwister sind genau so und durch die ganze Situation habe ich nur noch Suizidgedanken. Ohne meine Freunde wäre ich längst tot.

HILFE.

Bitte kommt jetzt nicht mit "alles wird gut" oder "sie liebt dich bestimmt und kann es nur nicht zeigen". Das stimmt nicht.

p.s.: w/13. Danke für jeden Tipp.

...zur Frage

Hilfe aus aussichtsloser Situation?

Ich habe schon seit 5 Jahren eine Essstörung (Anorexie/Magersucht) und soll bald das 5. Mal eingewiesen werden. Aus ehemaligen Aufenthalten weiß ich jedoch, dass mir das wenig bringen wird. Mein Vater und ich streiten uns täglich, meine Mutter heult wegen mir und mein Bruder will nichts mehr mit mir zu tun haben.. Ich will das ganze nicht mehr.. Ich will es beenden..

Was soll ich machen?

...zur Frage

Ich bin vom Leben gelangweilt... was tun?

Ich weiß das diese Frage dumm ist... Alle werden schreiben: Bring dich doch um :). Aber das Problem ist das ist von allem einfach gelangweilt bin. Irgendwie fühle ich mich als könnte mich nichts mehr wirklich begeistern/ins staunen versetzten. Ich hab keine Lust raus zu gehen. Meine Freunde sind weggezogen und in meiner neuen Schule ist keiner so wie ich ( Deswegen redet mit mir keiner ) Und kommt nicht mit: Rede du doch mit denen. Such dir neue Freunde. Aber diese Leute denken es wäre so einfach nur weil sie solche Probleme nicht haben. Ein Jahr Schule alleine geschafft... fehlen ja nur noch 3... richtig? BTW bin nun nach den Ferien 8. Hat jemand eine bessere Idee für all das ausser Such dir Freunde oder bring dich um? BTW hab Depressionen. Hätte niemand gedacht bei so einer Frage... Übrigens habe manche meiner Freunde auf Whatsapp.

...zur Frage

Ich weiß, dass es Menschen mit großeren Problemen gibt, aber...?

Ich (M16) will auf gar keinen Fall behaupten, dass ich intelligent bin. Ich selbst kann das nicht sagen... Nur habe ich das Gefühl, dass ich etwas besser durchblicke als die anderen in meinem Alter. Ich habe meine Phasen, in denen ich merke wie dumm die Menschen in meinem Umfeld durchs Leben gehen. Ich merke, wie dumm ein großer Teil der Menschheit ist. Ich versuche mir immer einzureden, dass diese Gedanken an der Pubertät liegt, und ich nur meine Phase habe, in der ich mich einfach nur den anderen gegenüber überlegen fühlen will. Langsam bemerken ich aber das Gegenteil. Ich bin sehr Introvertiert, und denke deshalb viel. Eigentlich schon zu Viel. Das ist wahrscheinlich der Grund dafür, dass mir logisches denken relativ einfach fällt. Dass dies anderen in meinem Alter schwerer fällt als mir macht mir ein wenig zu schaffen. Es gibt niemanden, mit denen ich mich über die Themen unterhalten kann, für die ich mich interessiere, und mit denen ich mich lange beschäftige. Und wenn es dazu kam, dass ich mich in einer Diskussion befinde, in der meine Meinung nicht angenommen wird, steh' ich meistens als Besserwisser da. Ich liebe es zu diskutieren. Dazu komm ich leider nur im Internet. Dieses Unverständnis hat mich auch schon ofters an Suizid denken lassen.

Ich weiß, es gibt Menschen mir größeren Problemen, aber da ich keine Angst vor dem Tod habe denke ich mir meistens "danach brauche ich mir keine Sorgen zu machen". Der Drang zum Selbstmord ist bei mir in diesen Momenten nicht groß, dennoch macht mir der Gedanke alleine sorgen. Was wenn der Drang großer wird?

Ich habe schlussendlich keine Frage. Ich wollte nur zum ersten mal versuchen mein Frust auszuschreiben. Hat auch ganz gut geklappt. Über eine Rückmeldung würde ich mich trotzdem freuen. :)

...zur Frage

kann das Rufmord sein?

hi,in meiner Schule ging das Geruecht rum dass ich (13) Cannabis konsumiert haette ohne jegliche Beweise. Das ging dann an meine Lehrerin und dann weiter an den Direktor die halbe Klasse hatte ein Gespraech mit ihm und sollte aussagen was sie dazu meinen und so... ich war als letzte dran und habe es beneint weil es auch nicht stimmt der Direktor meinte dann zu mir dass er es trotzdem meinen Eltern schreiben muss hat es aber nur den Erziehern und der Direktorin vom Internat mitgeteiltund es als Wahrheit weitergegeben nun habe ich die Chance mich auf der Kunstschule meines Internates ueberhaupt nur anzumelden verloren obwohl ich seit langem darauf hingearbeitet habe und naechstes Jahr das eigentliche Anmeldedatum war der Pkatz auf dem Internat steht jetzt auch nur noch 50:50 und ich fing an mich selbst zu verletzen und habe wahrscheinlich eine Depression (es braucht noch ein bisschen bis zum Psychologentermin) meine Frage ist jetzt war das Rufmord von einen der Personen(also Mitschueler,Direktor der Schule oder Direktorin des Internats) und koennte ich sie deswegen anzeigen???

...zur Frage

Sie braucht erstmal Zeit zum nachdenken?

Hey Leute,

ich habe vor etwa einem Monat ein Mädchen kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, es gab nie irgendwelche Probleme und wir haben auch viel Zeit miteinander verbracht. Ihr ging das aber jetzt alles ein bisschen zu schnell. Auf ein Mal meinte sie: "Sie braucht erstmal Zeit zum nachdenken." Es traf mich irgendwie ein Schlag, weil ich nie gedacht hätte, so ein Mädchen kennenzulernen und das einfach plötzlich kam. Ich frage mich nur ob sie sich überhaupt nochmal melden wird und wann das sein wird.. Das ich ihr die Zeit geben werde ist selbstverständlich, aber nichts machen zu können ist echt hart und tut weh.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?