Nochmal ein Studium wagen nach Studienabbruch vor fast drei Jahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du willst - mach!

Studienkredit ist nicht das schlimmste!

Bestandene Prüfungen kannst du anerkennen lassen, wenn es etwas vergleichbares gibt.

Vorstudium ist anzugeben, wenn Du dort freiwillig ausgeschieden bist (nicht Zwangsexmatrikuliert wg. Prüfungsverlust), dann ist das kein Problem. Du startest dann auch in Wirtschaftsrecht wieder ohne Anrechnung Vorversuche. Kläre das aber frühzeitig mit dem Prüfungsamt dort.

Wenn Du willst - dann klappt das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveline1
08.04.2016, 07:33

Das bedeutet auch wenn ich im dritten Versuch in BWL bei Wirtschaftsrecht war kann ich dort nochmal ganz neu anfangen weil ich nicht Zwangsexmatrikuliert wurde?? Habe mich freiwillig exmatrikuliert... BWL und IBM ist ja eig das gleiche nur das IBM international ausgerichtet ist. Deswegen war ich mir da nicht mehr so sicher aber ich frage nochmal bei der Studienberatung.. Weil in IBM gibt es Internationales Wirtschaftsrecht und die müssen ja wissen das ich vorher studiert habe richtig? Oder nur wenn ich Zwangsexmatrikuliert wurde?

0

Was möchtest Du wissen?