Nochmal bei der gleichen Firma bewerben?

6 Antworten

Hey,

also ich an deinder Stelle würde es nochmal versuchen. Sprich vielleicht vorher mit dem Chef, wenn du ihn persönlich kennst, das ist immer gut. Vielleicht kannst du in dem Gespräch dann auch deine Gründe darlegen, warum du dich damals für das andere Unternehmen entschieden hast. Wenn es ein guter Grund ist und du den Chef überzeugen kannst, sehe ich gute Chancen, dass das funktionieren könnte.

Alles Liebe

Bevy

Wenn ich der Chef wäre, würde ich Dich nicht nehmen.

Zu unsicher! Zu unentschlossen! Und in einem Jahr wieder weg? ........

Na wenn du den Chef persönlich kennst, würde ich ihn persönlich davor ansprechen ob er aktuell offene Stellen hat. 

Wie kann so ein Chef überhaupt noch schlafen bzw den Menschen in die Augen schauen?

Ein kollege von mir wechselte den Betrieb, um Produktionsleiter zu machen. Nach 3 Wochen kam er wieder zurück. Die Firma, in die er gegangen ist, ist ein absoluter Ausbeutungsbetrieb. Die Angestellten arbeiten 12-14 Stunden (unzulässig!!) am Tag, werden mies bezahlt und dqnn auch noch blöd angemacht vom Chef. Der Chef sagte dem, dass er den Leuten Druck machen soll. Doch er sagte ihm, was er denn da druck machen soll, wenn die von 6 jis 20 uhr jeden tag arbeiten und samstags auch bis 14 uhr. Die Firma hat viele aus Rumänien angestellt, die auf dem Firmengelände hausen in Containern, die aussehen, als ov sie vergammelt sind. Er sagte, der Chef gehr mit den Leuten um, als wären sie ein Stück Dreck. Und die trauen sich auxh nicht zu wehren, der droht sofort mit Kündigung ukd er hat auch Leiharbeiter angestellt, die auf den Job angewiesen sind usw.

Wie kann so ein Chef überhaupt noch ruhig schlafen? Hat der kein gewissen? Wieso sind manche so? Ich weree da nur vom anhören aggressiv.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?