Noch Zahnschmerzen nach Fuellung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt darauf an, aus welchem Material deine Füllung besteht. Manche Materialien sind temparaturempfindlich.

Hoffe, daß deine Schmerzen weg sind und danke für's Sternchen! :-)

0

Normal ist sowas auf keinen Fall, ist der Zahn bei heiß / kalt empfindlich ?

Du solltest auf jeden Fall noch mal zur Behandlung, ein leichter Dauerschmerz auf Dauer sowas darf einfach nicht sein und gehört ausgebessert, vllt mit einer neuen Füllung.

Versuche mal folgendes:
Trink etwas sehr warmes und lasse das Wasser über den Zahn mit der Füllung laufen. Empfindlichkeit auf warm bis heiß bedeutet dass sich der Nerv in dem Zahn meldet, würde bedeuten dass entweder die Füllung einen kleinen Spalt aufweist, eine kleine Ecke von der Füllung abgebrochen ist oder die Füllung so tief war dass sie den Zahnnerv reizt. Vllt liegt es aber auch am Füllungsmaterial, welches für die Größe der Füllung nicht optimal ist. Empfindlichkeit auf kalt deutet auf einen freiliegenden Zahnhals hin.

Normalerweise ist es so dass die meisten Patienten nach dem Legen einer Füllung (meistens bei größeren Füllungen) leichte Beschwerden bekommen wie zB Empfindlichkeit am Zahnfleisch oder leichte Zahnnervenchmerzen nach dem Bohren, dies legt sich normalerweise nach wenigen Tagen.

Du solltest den Zahn auch vorsichtig mit einem metallischen Gegenstand wie einem Löffel von allen Seiten abklopfen (nur leicht). Wenn Du beim Klopfen gar nichts merkst ist es schon mal sehr positiv und der Nerv ist nicht gereizt. Wenn es beim Klopfen weh tut oder stark zieht ( sehr warmes Wasser ) ist der Nerv gereizt.

Abzuklären wäre beim Zahnarzt noch ob die Füllung 100% dicht ist und nichts abgebrochen ist, wenn alles okay ist solltest Du noch abwarten ob sich die Empfindlichkeit legt.

Wenn es nicht besser wird hat der Zahnarzt die Möglichkeit die Füllung neu zu legen und wenn diese Füllung tief war und den Zahnnerv gereizt hat, kann er eine beruhigende Unterfüllung wie zB eine aus einem Zink-Nelken-Gemisch legen und darüber eine Kunststoff- oder Zementfüllung dann solltest Du Deine Ruhe bekommen. Falls es dann trotzdem wieder zu Beschwerden und Schmerzen kommt bleibt als letzte Möglichkeit eine Wurzelkanalbehandlung.

Was möchtest Du wissen?