Noch schulpflichtig troz abschluss?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du machst die 10.Klasse Realschule nochmal, obwohl du deinen Abschluss mit der Mittleren Reife bereits gemacht hast? Wo gibt es denn sowas??? Das wäre bei uns gar nicht möglich (BW), denn fertig ist fertig... . 

Wer keinen Ausbildungsplatz bekommt, geht bis er 18 ist auf eine Berufschule. Das mit der Dauer der Schulpflicht betrifft die normale Regelschule, was du da meinst, und ist aber in den verschiedenen Bundesländern verschieden geregelt. Schau mal in den Link, vielleicht kommst du damit klar (muss man runterladen):

https://www.bibb.de/veroeffentlichungen/de/bwp/show/id/6512

Mit der Regelschulpflicht bist du schon durch, aber du kannst eben nicht einfach so mal faule 1-2 Jahre zuhause bleiben oder so. 

Was ich nicht verstehe, wieso du dich dann nicht an einem Beruflichen Gymnasium angemeldet hast oder auf einem Berufskolleg, was dir einen höheren Bildungsabschluss verschafft? Berufskolleg geht bis zum Tag der Einschulung mit der Anmeldung... . Ich glaube auch nicht, dass die niemanden mehr nehmen, nur weil bei euch die Schule schon 4 Wochen begonnen hat. Die ersten 4 Wochen sind meist sowieso bloß Wiederholungen, da kommst du locker noch mit. An deiner Stelle würde ich gleich morgen eine Schule deiner Wahl kontaktieren und fragen, ob noch ein Platz frei ist. - Was du da im Moment tust, das wiederholen einer bestandenen Prüfung, ist ziemlicher Quatsch... . 

Wenn du lieber was tun willst, was nicht so sehr  mit Schule zu tun hat, schau, ob du noch ein Freiwilliges Soziales Jahr machen kannst (mit einem Berufschultag die Woche). Manchmal gibt es auch jetzt noch freie Ausbildungsplätze, weil jemand abgesprungen ist.

Nachdem du die Mittlere Reife ja bereits hast, kann dich keiner zwingen, an der Realschule ein Jahr zu vergeuden. Aber das bedeutet für dich jetzt auch: TU WAS! Von alleine regnen die Schul- oder Ausbildungsplätze nicht auf dich zu. Geh auf´s Arbeitsamt, schicke Initiativbewerbungen los an alle Firmen, die du dir denken kannst und/oder schreib Sekretariat um Sekretariat an, ob für dich in dem Schuljahr noch was zu machen ist.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von polarbaer64
08.09.2016, 21:15

Danke für´s Sternchen :o) .

0

Ab 18 Uhr kannst du machen was du willst . so lange musst du FSJ Ausbildung oder Abi machen egal ob auf einer allgemeinbildenden oder Berufsfachschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 18 bist du Schulpflichtig. Dü müsstest jz eine Ausbildung, FSJ oder Abi machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst bis du 18 bist eine Berufsschule besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sasomeow
07.09.2016, 20:39

Das ist aber nichtmehr möglich das ist das Problem 

0
Kommentar von joriti1999
07.09.2016, 20:49

Du wiederholst doch deine Klasse? Also hast du was, was du machst.

0
Kommentar von joriti1999
07.09.2016, 21:08

Ja klar kannst du nen Nebenjob machen. Du musst es nur halt mit der Schule vereinbaren.

1

Was möchtest Du wissen?