Noch nie geflogen - Inland - Was muss ich beachten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hier hast du ein Link mit dem Plan der Terminals. Er ist gut beschildert, nur solltest du ausreichend Zeit mitbringen. Die LH empfiehlt zwei Stunden vor Abflug, als Anfänger rate ich dir eine Stunde mehr zu kalkulieren. In der großen Halle ist die Abflugtafel, die ständig angepasst wird. Hier suchst du dir deinen Flug nach München, die Flugnummer steht im Ticket, und das Gate wird genannt. Im Zweifel gilt diese Anzeige wenn das Gate auf der Bordkarte abweichen sollte.

http://www.lufthansa.com/mediapool/pdf/95/media_552502495.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

in FRA solltest Du immer rund 2 Std. vor Abflug da sein. Kommst Du mit dem IC oder ICE, hält der am Fernbahnhof. Da brauchst Du schon einmal mind. 20 Minuten bis zur Abflugebene. 2 Rolltreppen hoch, über die Brücke, rechts, links und wieder eine Treppe runter in die Abflughalle.

Kommst Du mit der S-Bahn (S8 oder S9), hält die direkt unter dem Terminal1. Dann drei Rolltreppen hoch und Du kommst bei LH raus.

Eine Liste verbotener Gegenstände findest Du auf der Seite der Bundespolizei unter Reiseinformationen.

Die Bordkarte kannst Du Dir 23 Stunden vor Abflug zuhause ausdrucken. Dazu brauchst Du den Buchungscode des ETIX. Dann kannst Du nach der Security direkt zum ausgeschilderten Gate gehen, ansonsten helfen Dir die Kolleginnen vom Boden.

Ein einfacher Trick: Wenn Du ein Smartphone hast, mach Fotos der Beschilderung für den Rückweg. Oder sprich eine Info auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider kann ich keine schritt für schritt anleitung geben , kann aber einiges beantworten:

zu frage 1 ''woher weiß ich wo Terminal 1 / 2 ist? : Im Flughafen gibt es sehr viele Schilder die dir den weg weisen wenn du weiterläufst siehst du z.B. Terminal 1 und weiter weg Terminal 2

zweite Frage Von wo muss ich starten, wo muss ich als erstes hin, wie verläuft alles ab bis zum Flug: Am Anfang geht es in den Flughafen rein und du musst zur gepäckabgabe aber du musst dein gepäck zum richtigen flugzeig abgeben was aber schon im flugticket stehen müsste wo du auch deinen Pass zeigen musst was auch frage 3 beantwortet, danach musst du weiter rein ins Flughafen und zeigst wieder dein Pass und Flugticket und wenn du im Flughafen bist kann man noch bisschen shoppen und co. dann gehst du so ungefähr 20 min. bevor das Flugzeug abfliegt zum Gate.

Frage 4 wie viele Minuten / stunden muss / soll ich vorher da sein? also das mit gepäck und so geht schnell ich gehe immer so 1 andert halb stunden vor abflug ins flughafen da bleibt noch immer genug zeit die terminals und gates zu suchen

Frage 5 Was darf ich im Handgepäck für das Flugzeug nicht mitnehehmen? Also nichts Flüssiges wie Wasser oder nichts zu essen wie z.B nüsse man darf auch soweit ich weiß nichts zum Rauchen mitnhemen also zigaretten und messer und so darf man auch nicht mitnehmen

Frage 6. Woher weiß ich in welches Gate ich muss? Das steht in einer Anzeigetafel und auch auf dem Flugticket soweit ich weiß

Frage 7 Wie hat es mit dem E - Ticket auf sich? Leider weiß ich es nicht ich musste bisher kein E-Ticket zeigen aber nehme es aus sicherheitsgründen mit

Frage 8 Wie komme ich am besten vom Münchener Flughafen zum HBF und wieder zurück am Folgetag? Leider habe ich keine antwort...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jenniferspass 26.03.2013, 00:37

meinte statt abfliegt ankommt ;) das steht so bei der antwort zu frage eins fast am ende

0
wiseasanowl 26.03.2013, 01:33

Wenn man etwas weiß, ist es ehrenwert, sein Wissen hier zu teilen. Wenn man aber eigentlich nur vermutet und nicht einmal den Beitrag des Fragestellers liest (dieser hat explizit darauf aufmerksam gemacht, dass er nur mit Handgepäck zu reisen gedenkt), dann wäre es besser, sich die Antwort zu sparen.

So schreibst du tatsächlich zu Punkt V:

oder nichts zu essen wie z.B nüsse man darf auch soweit ich weiß nichts zum Rauchen mitnhemen also zigaretten und messer und so darf man auch nicht mitnehmen

Hat man schon einmal etwas von einer zur Splitterbombe umfunktionierten Nussecke gehört? Oder von der Zigarette, die sich selbst entzündet? Gewisse Feuerzeuge (primär sind es wohl die nachfüllbaren, als Nichtraucher bin ich da nicht so firm) sind nicht zugelassen (teilweise auch nicht im Aufgabegepäck) - und Messer raucht man übrigens nicht.

Frage 6. Woher weiß ich in welches Gate ich muss? Das steht in einer Anzeigetafel und auch auf dem Flugticket soweit ich weiß

Es kann nicht auf dem Flugticket stehen, weil bei Ausstellung des Tickets (das kann ja schon elf Monate vor Abflug sein) das Gate noch überhaupt nicht bekannt ist. Daher ist auch im System nichts hinterlegt. Zudem könnte es sich kurzfristig aus so vielen Gründen noch ändern, da guckt man doch besser auf die Tafel oder checkt die Website.

Frage 7 Wie hat es mit dem E - Ticket auf sich? Leider weiß ich es nicht ich musste bisher kein E-Ticket zeigen aber nehme es aus sicherheitsgründen mit

Das kann man nicht mitnehmen, weil es nun einmal Elektronisch hinterlegt ist. Die Lufthansa nennt es seit jeher überigens etix, das ändert aber auch nichts an der Sache. Die grünen Papiertickets, die es früher überall auf der Welt gab, habe ich zuletzt vor bestimmt zehn Jahren gesehen.

0

Hallo Andreas,

nur keine Panik, ist ganz alles ganz easy.

Normalerweise ist man so eine Stunde vor dem Abflug oder allerspätestens 30 Minuten vor Boarding Beginn am Flughafen.

Hast Du nur Handgepäck, Dein E-Ticket ausgedruckt und online eingecheckt (bei der Lufthansa ab 23 Stunden vor dem Abflug). dann kannst Du nach dem Gang durch die Sicherheitskontrollen sofort zum Gate.

Geht also wesentlich flotter, als Checkin und Kofferabgabe am Schalter.

Was Du mitnehmen darfst, erfährst Du auch auf den Lufthansa Seiten, mal grob gesagt kannst Du alles zu Hause lassen, was irgendwie gefährlich sein könnte (Taschenmesser, Nagelschere usw.) und auch Flüssigkeiten.

Wohin im Flughafen erfährst Du auf deren Seiten. Im Münchener bin ich öfter, habe aber nur einmal auf den Plan geschaut:

http://www.munich-airport.de/de/consumer/plaene/T2/index.jsp

Ist recht übersichtlich ausgeschildert und da laufen auch jede Menge nette Leute von der Lufthansa und anderen Gesellschaften rum, die Du fragen kannst.

Wird in Frankfurt ähnlich sein.

Auch wenn Du keine Koffer abgeben musst und online eingecheckt hast, würde ich Dir beim ersten Mal doch 1 - 2 Stunden Vorkaufzeit empfehlen. Ist zwar wie gesagt gut ausgeschildert aber auch verdammt groß!

Wenn Du noch Zeit übrig hast gibt es da jede Menge zu Futtern und am Gate für Lufthansa-Passagiere auch gratis Kaffee und Zeitungen.

Ich wünsche Dir einen guten Flug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SaarScream90 26.03.2013, 00:33

Herzlichen Dank für die Antwort ! Da fühlt man sich gleich sicherer :)

0

terminal und gate ist alles ausgeschildert. Ich bin mit 15 allein nach Kanada geflogen und da auch noch :D Bei Auslandsflug musst du glaub ich 1.5 stunden davor da sein, ich weiss aber nicht wie das bei kurzstrecke ist. Im flughafen gehst du einfach durch die kontrolle und dann an dein gate und wartest bis sie dich in den flieger lassen ;) nicht erlaubt sind flüssigkeiten ich glaub über 50 oder 100 ml. spitze gegenstände drogen und weisst schon kann man aber auch nachlesen. musst halt aufpassen das du keine nagelschere im handgepäck hast. wär zwar warsch icht so schlimm kosztet aber zeit. ich wohn normal in münchen und da kannst du einfach mit der s8 direkt vom hbf zum flughafen im 20 min takt fahren. hoffe ich konnte dir helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ohnehin keine Papiertickets mehr, also ganz entspannt.

Vom Flughafenbahnhof folgst du einfach den Schildern "TERMINAL 1" und "LUFTHANSA". Idealerweise ist es, du checkst am Vortag oder am Morgen gleich online ein (empfiehlt sich wirklich, wenn du nur Handgepäck hast), dann kannst du auch schon deinen Sitzplatz online aussuchen.

Dann einfach von der Abflugtafel das Gate ablesen und der Beschilderung folgen. An der Sicherheitskontrolle kurz die ausgedruckte Bordkarte vorzeigen (oder digital auf deinem Handy) und zum Gate. Wenn es Zeit zum Einsteigen ist, wird das angesagt und außerdem rennen alle wie irre los. Vor dem Einsteigen der netten Dame (ja, es ist wirklich immer eine Dame ;)) noch einmal die Bordkarte zeigen und ab geht es ins Flugzeug. Den Rest macht das Personal.

Guten Flug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Du fragst da nach, da gibt es immer nett rum laufendes Personal. Außerdem ist alles schön beschriftet.
  2. Als erstes muss du zum Schalter und dein Flugticket + Personalausweis(dt. Staatsbürger) vorzeigen. Danach kannst da zur deinem Gate, fragst du wieder eine Person dort.
  3. Dein Flugticket und dein Perso (dt. Staatsbürgerschaft)
  4. Am besten 1 Stunde vorher (Von Flughafen zur Flughafen anders; 1 Std. passt aber schon)
  5. Flaschen über 100 ml. Waffen mehr fällt mir gerade nicht ein. Kosmetik auch nur glaube bis 50 ml musst du aber vorort gucken.
  6. siehe Oben Punkt 2.
  7. Mit dem E-Ticket kannst du schon Online einchecken (vorteil: du musst da nicht warten; Nachteil: Du kannst kein Gepäck aufgeben (bei dir passt das aber, da nur Handgepäck) Außerdem gibt es da im Flughafen auch Automaten wo du dein E- Ticket einlösen kannst; Vorteil wie bei Online
  8. Weiß ich nicht, denke mal ein Taxi oder ein Bus.

MfG EmKo

PS: Viel Spaß beim fliegen ist ein super Gefühl :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wiseasanowl 26.03.2013, 00:29

Da ergänze ich mal noch.

zu 7) Doch, du könntest sogar beim Online Check-In Gepäck mitnehmen, das gibst du dann nämlich einfach am Baggage Drop Off ab, spart Zeit. Nur der Vollständigkeit halber.

zu 8) Die S-Bahn hält direkt unter dem Flughafen und ist ebenfalls ausgeschildert. Linie S8 fährt direkt in die Innenstadt (und auch zum Hauptbahnhof, wenn ich mich recht erinnere).

0
psydelis 26.03.2013, 00:37
@wiseasanowl

Na, dann ergänze ich mal wiseasanowl:

Seine Erläuterungen sind für den Münchner Flughafen und da fahren S1 und S8 an und ab!

0
wiseasanowl 26.03.2013, 00:48
@psydelis

Das wäre ja auch dumm, wenn sie nur ankommen würde, nicht? ;)

Psydelis hat ganz recht, mittlerweile gibt's (vgl. http://www.munich-airport.de/de/consumer/anab/bahn/index.jsp) dort auch die S1.

Fazit: Alle zehn Minuten fährt aus dem "Keller" irgendwas zum Hauptbahnhof. Fahrtzeit dürfte (zumindest gefühlt) ähnlich lang sein wie Saarbrücken - Frankfurt Airport.

0

terminal 1 ist der größere terminal das merkst du schon frag dort einfach die leute die im flughafen arbeiten. Ich würde 3 std. vorher da sein, du darfst keine flüssigkeiten mitnehmen die mehr als 5ml sind alles andere musst einfach nur die leute fragen findest alles schon keine panik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EmKo321 26.03.2013, 00:27

3 std. und das noch bei einem Inlandsflug!? :D

0
bazinga19 26.03.2013, 00:33
@EmKo321

ist doch egal wohin der flug ist man sollte ca. paar stunden vorher einchecken

0
wiseasanowl 26.03.2013, 00:51
@bazinga19

Einchecken kann man aber schon am Vorabend von Zuhause aus.

Die Flughafengesellschaften finden es natürlich toll, wenn man ihre Einrichtungen drei Stunden lang in Anspruch nimmt und noch allerhand konsumiert. Bei einem Flug innerhalb des Schengen-Raums, würde es mir wirklich nicht einfallen, wesentlich länger als 30 Minuten vor Abflug aufzutauchen, wenn ich kein Handgepäck habe.

0
wiseasanowl 26.03.2013, 00:42

Welche Flüssigkeiten gibt's denn bitte in 5-ml-Gebinden? Höchstens Augentropfen, aber die fallen wiederum nicht unter die Regelung.

Richtig ist derzeit noch: Flüssigkeiten bis jeweils 100 ml im Originalgebinde; diese wiederum in einem transparenten, wiederverschließbaren Kunststoffbeutel mit 1 Liter Fassungsvermögen. Medizinische Produkte sind davon, wie gesagt, nicht betroffen.

Ist doch eine ganz einfache, logische, Regelung, oder? ;)

0

Was möchtest Du wissen?