Noch nie beim Optiker gewesen? Was sagen? Wen spreche ich an?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du gehst einfach in den Laden rein und wartest, bis du angesprochen wirst. Wenn es gerade voll ist und alle Optiker Kundschaft haben, gehst du einfach vorne zum Tresen, da ist immer jemand da. Dann sagst du einfach, dass du einen Sehtest machen möchtest und je nach Ergebnis auch gleich eine Brille aussuchen möchtest.

Der Optiker geht dann mit dir in so ein kleines Räumchen und macht mit dir verschiedene Test, die er dann auswertet. Dann teilt er dir das Ergebnis mit und ob du damit eine Brille brauchst oder nicht. Wenn du noch keine Brille hattest, hast du wahrscheinlich keine Ahnung, was dir steht, aber sicher hast du schon Vorstellungen, was dir gefallen könnte. Anhand dieser und was der Optiker meint, würde zu dir passen, suchst du dir die Brille dann aus. Da wird dann auch entschieden, welche Gläser du nimmst, normale, extradünne, mit oder ohne Entspiegelung und, und, und.

Der Optiker möchte natürlich Geschäfte machen, lass dir nichts aufschwatzen, von dem du nicht restlos überzeugt bist, dass du es brauchst. Meistens dauert es bei Fielmann so zehn bis vierzehn Tage, bis die Brille fertig ist, man bekommt dann einen Anruf.

Bezahlt wird die Brille dann bei der Abholung, wo sie dann auch noch individuell für dein Gesicht angepasst wird.

Bitte vergiss nicht deine Krankenkassenkarte, wenn du zum Sehtest gehst, die wird dann nämlich eingelesen.

Sag dem Optiker einfach, dass du deine Sehstärke überprüfen lassen möchtest. Dann ermittelt ihr gemeinsam die Werte und dann wird er dir Gläser in der richtigen Stärke verschreiben. Vorher kannst du dir dann noch ein Brillengestell aussuchen, dass dir gefällt. Dann schreibt er sich das alles auf und bestellt die Brille mit den richtigen Gläsern. Dann kannst du dir noch aussuchen was du für Gläser haben möchtest. Ob sie entspiegelt sein sollen usw. Dann bestellt er dir alles und du kannst es dir dann in ca. 1 Woche abholen. Beim Abholen wird dann auch erst bezahlt ;)

Du gehst zu dem netten Herren/der netten Dame am Tresen, stellst dich an und schilderst dein Anliegen, wenn du dran bist. Dann wird ein Sehtest gemacht und du kannst dir ein Brillenmodell aussuchen. Dann gehst du nach Hause und dir wird Bescheid gesagt, wenn die Brille fertig ist. Du kannst sie dann abholen.

Bezahlung läuft wahrscheinlich über Überweisung.

Du kannst nichts falsch machen! :)

Woher weißt du, daß du eine Brille brauchst, wenn du erst hin gehen mußt?

Wenn du die Brille abholst. 

Du gehst hin, entweder spricht dich jemand an oder du wirst angesprochen. Du sagst dann: "Ja, ich brauche eine Brille" und dann schaut ihr euch die Gestelle an. Alles weitere macht dann der Optiker :)

Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?