Noch nie Abends Zähne geputzt?

6 Antworten

Ist sehr wichtig. Man soll sie ja mindestens 2x putzen, morgens und abends. Aber da die ganzen Speisereste ja dann in der Nacht mit den Bakrerien da wüten können, ist es eben Abends besonders wichtig. Müsstest du dir eine Tageszeit aussuchen, wäre demnach abends wichtiger, nicht morgens. Ich weiß schon, am Morgen hat man schlechten Geschmack im Mund und eher das Bedürfnis. Aber da isst du ja dann bald etwas. Am Abend ist der Geschmack zwar angenehm vom letzten Essen, aber wie gesagt, das legt sich dann ungehindert in der Nacht an den Zähnen an. Da dürfte deine Mutter besonders gut beschaffene Zähne haben. Hat sie Glück; aber trotzdem sollte man unbedingt putzen. Also, morgens und abends. Dann schläfst du auch beruhigt, wenn du das weißt, dass die Bakterien weggeputzt wurden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben, wie das zur Gewohnheit wird? Mir fällt das immer schwer, weil ich mach das evtl. 3 Tage und dann hör ich wieder auf

0
@Flexmannw

Ja, ein recht einfacher wäre: Male dir zB auf einen Karton irgendetwas mit "Zähne putzen" auf oder druck dir etwas aus und klebe es drauf. Irgendwann am Tag oder schon am Morgen nach dem Betten machen lege dir das aufs Bett. Wenn es aber mal in die Routine übergegangen ist, machst du es schon automatisch.

0
@TomKev0616

Ich habe mir einen Wecker gestellt, meinst du das Ginge auch? Und noch eine Frage, Soll ich mir dann die Zähne vor dem Schlafen putzen?

0
@Flexmannw

Ja, klar geht das. Du müsstest dann eben immer zur selben Zeit schlafen gehen. Also, klarerweise unmittelbar vor dem Schlafen. Frühestens sollte es ca 10 Minuten nach dem letzten Essen sein, nicht gleich nachher. Wenn du dann Zähne geputzt hast und nichts mehr isst, dann kannst du klarerweise noch lange munter sein , aber nur mehr Wasser trinken.

0
Nun habe ich aber im Internet gelesen dass man dies unbedingt tun soll. 

Und das ist völlig richtig.

Meine Mutter wird immer von ihrem Zahnarzt gelobt und hat sehr Gesunde Zähne. 

Ganz ehrlich? Dann lügt der Zahnarzt. Man kann als ZA sehr deutlich erkennen, ob sich jemand gut oder eben nicht so gut die Zähne pflegt. Auch wenn Deine Mutter z.Zt. keine Karies und Zahnfleischprobleme hat, werden diese aber in absehbarer Zeit beginnen.

Tu Deinen Zähnen und dem Zahnfleisch den Gefallen und Pflege Deine Zähne auch abends, auch mit Zahnseide.

Abends zu putzen ist schon gut um gegen Karies & Co. vorzubeugen.

Ich putze jedoch abends auch keine Zähne.

Ja unbedingt die Zähne auch abends putzen. Das wird später sonst teuer, wenn du Zahnersatz brauchst.

Gerade gut ist das für deine Beisserchen nicht. Der Anteil an Zahnstein steigt, Parodontose, Karies und die Behandlung wird dich irgendwann ganz schön Geld kosten.

Was möchtest Du wissen?