Noch nicht volljährig - wie Bankkonto einrichten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

https://www.postbank.de/privatkunden/girostartdirekt.html

Du kannst den Antrag dafür online ausfüllen und ausdrucken lassen. Deine Eltern müssen auf jeden Fall mit ihren Ausweisen in die Filiale kommen, das lässt sich nicht umgehen.
Du solltest auch eine Geburtsurkunde mitnehmen, aus dieser geht hervor, wer Deine Eltern sind.
Die Postbank hat auch samstags geöffnet und die Unterschriften beglaubigen bzw. die PostIdents für Dich und Deine Eltern kann man auch am Schalter machen lassen.
Wenn Ihr alles ausgefüllt und ausgedruckt mitbringt dauert es auch nicht allzulange...

Das Konto wird aber erst in der Niederlassung eröffnet, dh. Du bekommst die Kontonummer erst nach ein paar Tagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Banken und Sparkassen haben beide "ein Problem", ihnen sind die Hände gebunden: bei Eröffnung von Konten Minderjähriger müssen einige Daten der "Erziehungsberechtigten" auch in das Banksystem eingegeben werden (Personalien, Ausweisdaten usw.). Ansonsten scheitert das schon an der Technik. Das funktioniert also nur, wenn Deine Eltern bereits dort registriert sind, entweder selber als Kontoinhaber oder aber als Bevollmächtigte von anderen Konten. Und das auch nur dann, wenn der Mitarbeiter dort in der Bank eine nachträgliche Unterschrift akzeptiert. Denn solange Du nnoch keine 18 bis, müssen Deine Eltern in jedem Fall unterschreiben.

Die "Elterliche Sorge" nur für eine Kontoeröffnung auf eine andere Person zu übertragen geht IN KEINEM FALL. Deine Aktivitäten wirst Du wohl verschieben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber dafür wirst du deine Eltern brauchen, wegen der Geschäftsfähigkeit. Im Übrigen auch für deine anderen "Aktivitäten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mechaniker46
10.07.2013, 13:17

Warum für meine anderen Aktivitäten? Ich habe ja bereits ein Konto bei der Sparkasse und ich hab da ja auch schon Geld überwiesen und erhalten usw usw...

0

Du gehst zur Postbank und holst dir diesen Antrag auf ein Girokonto, dann gehst du nach hause und lässt deinen Vater/Mutter die paar Seiten unterschreiben.
MfG,
Longvn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mechaniker46
10.07.2013, 13:16

Und das geht 100 %?

0
Kommentar von c40h64o4
10.07.2013, 13:54

Die Zeiten von Antragsformularen gehören doch längst der Vergangenheit an. Die Formulare sind ganz normale blanko DINA4-Bögen. Siewerden nach der Eröffnung der Konten erst ausgedruckt und je nachdem, was für ein Konto/Kunde es ist, ändert sich nur der Text.

0

Was möchtest Du wissen?