Noch mit 28 wieder schlank werden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das hängt davon ab, wie lange Du schon übergewichtig bist. Wenn Du diese Überlast schon seit Deiner Kindheit mit Dir herumträgst, dürfte das schwierig sein, dass sich die überdehnte Haut wieder zurückbildet. Wenn Du erst seit ein paar Jahren Übergewicht hast und ein gutes Bindegewebe hast, bildet sich das zurück.  Noch bist Du zu schwer für regelmäßiges Joggen, das geht bei diesem Gewicht zu sehr auf die Gelenke. Ich würde es - neben einer gesunden, kalorienarmen Kost (Obst, Gemüse, Vollkornprodukte) erstmal mit Fahrradfahren oder Schwimmen probieren. Wenn Du dann Gewicht verloren hast, kannst Du anfangen zu joggen. Krafttraining stärkt zwar die Muskeln, aber davon nimmt man nicht ab. Ich gehe zum Kieser-Training, ich kann wirklich nicht sagen,dass ich davon schlanker geworden wäre, es stärkt die Muskulatur, das ist auch Sinn der Sache.Dann ist schon eher ein Fitness-Center mit einem Laufband was für Dich, aber wie gesagt, erst noch mindestens 10 kg abnehmen. Mein Mann war es auch satt, weiterhin zu dick durchs Leben zu gehen. Er hat innerhalb eines Vierteljahres über 25 kg abgenommen und zwar mit folgender Diät (hat er sich selbst verordnet): Obstsalat und Unmengen gemischten Salat, also Kopfsalat mit Tomaten, mit Radieschen, mit Gurken. Obst immer schön abwechseln, sonst hängt einem das schnell zum Hals raus. Nebenbei isst er Naturjoghurt und öfter mal Kräuterquark oder Quark mit frischen Mangos. Ich koche nicht mehr, ich schnipsele. Aber da das guten Erfolg hat, mache ich das gerne für ihn. Vielleicht wäre das was für Dich? Da man bei dieser Ernährung früher oder später Verstopfung bekommt (keine Ballaststoffe) trinkt er jeden Tag ein Gemsich aus Wasser, Flohsamen und Apfelpektin. Er trinkt ausschließlich Wasser oder Tee, mit Stevia gesüßt. lg Lilo


P.S. Mein Mann geht schwimmen, regelmäßig mehrere Bahnen.

Besten dank für deinen ausführlichen Antwort.
Übergewichtig bin ich seit 2008...
War auch letztes jahr 116KG habe dank Krafttraining das Gewicht auf 95 reduzieren können..
Mit 85KG bin ich dann zufrieden..

1

"Noch mit 28" ist niedlich. Man kann auch mit über 50 erfolgreich abnehmen.

Joggen würde ich dir im Moment allerdings nicht raten, das Übergewicht belastet deine Kniegelenke zu sehr. Standfahrrad (oder, solange es noch Sommer ist, ein richtiges Fahrrad) ist gut, Crosstrainer ist noch besser.

Ja das kann man, falls man denn überhaupt zu dieser Figur fähig ist. Manchmal gibt es Gründe gegen Schlankheit, die nicht deinem Wollen unterliegen. Kraftsport, naja, Ausdauersport ist da wesentlich effizienter, wenn es um Energievernichtung geht.

Natürlich kann man das! Sport alleine reicht nicht, wenn du nebenbei alles in dich reinschiebst. Stell auch deine Ernährung um.

Fast alles geht über die Ernährung. Stell sie um und schwupp werden es weniger Kilos.

Klar! Mach einfach Mega viel Sport und fertig du und Versuch Kohlenhydrate wegzulassen

Was hat schlank werden mit dem Alter zu tun????

Ja, joggen könnte doch schon mal ein guter Anfang sein.

Na sicher geht das. Bist ja noch ziemlich jung.
Es ist nie Zu spät !

Anders essen.... und vor allem nur essen wenn du Hunger hast und nur soviel wie du Hunger hast .... das Problem wenn man immer zu viel gegessen hat ist dass man nur denkt man hat keinen Hunger wenn man schon zu viel gegessen hat... man muss sich erst an das neue Sattgefühl gewöhnen....

Guck mal auf diese Seite, könnte für dich interessant sein.

www.10in2.at. Das funktioniert

Was möchtest Du wissen?