Noch mal wegen dem elektroschocker?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hab für meine Frau auch gesucht, und bin von Elektroschockern abgekommen, da hier der Angreifer zu nah an jemanden ran kommen muß.

http://www.tw1000.com/tw1000_rsg-4.html

Für Frauenhände gut geeignet ansonsten kannst dir ja auch mal das Modell RSG-2 oder RSG-6 anschauen.

Dann eine Patrone mit Pfeffergel anstatt Spray kaufen, und die Reichweite ist perfekt, auch bei starkem Wind.

Wenns unbedingt der Schocker bleiben soll finde ich die legalen Lösungen für nicht perfekt. Die versteckten Schocker z.B. in einer Taschenlampe fände ich da deutlich besser, hab Sie aber aufgrund der fehlenden Legalität nicht gekauft und setze lieber auf das Pfeffergel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaaaaanessa
31.01.2016, 21:56

Sehr gute Antwort vielen dank! Hört sich sehr gut an. Ich werde in dem laden hier im Ort nach fragen ob er so etwas hat ansonsten gucke ich ob ich es bestellen werde. Wäre wahrscheinlich grade die beste Alternative. Danke :)

0

Nur die PTB gekennzeichneten Elektroschocker darfst du führen, allerdings habe ich hier mal ein Video dazu:

Die Dinger bringen überhaupt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaaaaanessa
01.02.2016, 09:15

Danke. Damit hätte ich ja nicht gerechnet.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaaaaanessa
31.01.2016, 21:37

"Das ist ein Viehtreiber, KEIN Taser/Elektroschockpistole! Es gibt auf Knopfdruck nur einen einzelnen Stromschlag ab! Einen angreifenden Menschen erschreckt das nur und macht ihm sonst nichts aus! Es macht ihn höchstens sehr wütend! Für die Verteidigung, gegen wen auch immer, vollkommen ungeeignet!"

Zitat unter diesem viehtreiber.

Den hatte ich nämlich auch schon gesehen aber danke.

1

Im Internet gibt es diverse Seiten bei welchen man legale Schocker bestellen kann. Wenn du 18 bist, sollte dies kein Problem sein. Allerdings sind so genannte Teaser verboten, da diese  zu stark sind.

Beim Einsatz einer Waffe, ganz egal ob es ein Pfefferspray (CS-Gas!) oder ein Elektroschocker oder ähnliches ist, machst du dich strafbar! Auch wenn es zu deiner Verteidigung eingesetzt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vaaaaanessa
31.01.2016, 21:34

Danke aber zu den Gesetzen wollte ich ja nichts wissen. Über 18 bin ich schon ein paar jahre ;)

Meine Frage ging ja eher um eine Internetseite wo sie noch nicht ausverkauft sind aber danke :)

0
Kommentar von kayo1548
31.01.2016, 22:45

"Beim Einsatz einer Waffe, ganz egal ob es ein Pfefferspray (CS-Gas!)
oder ein Elektroschocker oder ähnliches ist, machst du dich strafbar!
Auch wenn es zu deiner Verteidigung eingesetzt wurde. "

Nein, nicht wenn es den Kriterien der Notwehr nach §32 stgb entspricht.

1
Kommentar von ES1956
01.02.2016, 09:07

Dann befasste dich intensiver mit dem Thema denn deine Meinung ist falsch. Bei berechtigter Notwehr darfst du ALLES einsetzen was erforderlich ist.

1
Kommentar von KikiLax93
01.02.2016, 15:01

danke aber ich bin aufgeklärt. ich habe im freundeskreis sehr oft derartige diskussionen und auch aktuell ist das bei uns ein thema. http://www.bdslv12.de/sachkunde/notwehr.htmm Notwehr mit waffe ist dann nicht strafbar wenn man selbst mit einer waffe bedroht wird......

0

Was möchtest Du wissen?