Noch keinen Liebeskummer Angst das es noch kommt?

9 Antworten

ich hab für mich selbst beschlossen das es jetzt vorbei sein muss mit dem jammern und traurig sein

Na, das klingt doch, als wäre die Trennung ein weckruf für Dich gewesen. Du scheinst aufgewachst zu sein, und hast gemerkt, dass Du durch Deine ewige Jammerei und das traurig sein und negative sehen sogar Deinen Freund verloren hast.

Ich glaube nicht, dass der große Liebeskummer noch kommt, aber ich hoffe, dass Du bei der Einstellung bleibst und wrklich etwas in Deinem Leben grundlegend änderst.

Wow, also es tut mir zwar leid das zu sagen, aber nach deinen Erzählungen klingt es wirklich so, als hätte sich eure Beziehung nur um dich gedreht. Aber wenn du glücklich mit seiner Entscheidung etc. bist, dann wir auch kein Liebeskummer mehr kommen.

Also bei mir war das so, dass ich am Anfang auch nicht wirklich diesen krassen Liebeskummer hatte.. Jedoch hab ich es einfach nur unterdrückt und nach ca. 3 Wochen wurde mir erst bewusst dass ich diese Person eig echt krass vermisse.. Und dann gibt die sch**** los 😂
Also ich bin der Meinung, dass Liebeskummer einen immer einholt. Früher oder später.
Aber es ist tzdm bei jedem anders, es kommt natürlich auch drauf an, wie sehr du ihn geliebt hast, wie viel positive Momente ihr im Leben hattet, dies das ..

Naja, wünsch dir alles Gute, hoffentlich fällst du nicht in dieses tiefe Loch 》 Liebeskummer

Wir haben schluss gemacht, ich will ihn zurück?

Also mein problem sieht so aus, ich und mein ex waren fast 8 monate zusammen. Gestern haben wir schluss gemacht, er wollte es schon seit etwas längerem da er nicht weiß ob eine Beziehung gerade das richtige für ihn ist, er hat es nicht gemacht weil er. Mich nicht verletzten wollte und weil ich ihm sehr wichtig bin. Ich liebe ihn aber diese zweifel von ihm aus hat mich sehr verunsichert. Ich will ihm jetzt etwas frei raum geben damit er drüber nach denken kann und hoffentlich mich wieder zurück nimmt. Aber wie lange? Ich lenke mich derweil mit freunden ab weil ich sonst permanent weinen muss. Ich will ihn zurück weil ich ihn liebe er liebt mich ja auch. Was kann ich bloß tun?

...zur Frage

Exfreund verschwindet nicht aus meinem Kopf?

Hallo:)
Leider hat sich vor ca 4 Monaten ein ex von mir getrennt. Wir waren 5 Jahre zusammen und ich habe unter der Trennung wirklich ganz schlimm gelitten. Ich würde sagen, ich bin über das schlimmste hinweg aber ab und an, hab ich noch diesen kleinen Schmerz im Herzen, wenn ich was von ihm höre. Leider wohnen wir in einer Straße und dadurch bekomme ich ziemlich viel über ihn mit. Auch durch gemeinsame Freunde werde ich immer wieder mit diesem Thema konfrontiert. Was irgendwie immer wieder dazu Führt, dass ich nicht richtig loslassen kann. Er fehlt mir einfach so. Er hatte sich in den letzten Wochen extrem oft gemeldet, wegen jeder Kleinigkeit. Eines Abends wollte er mich sogar küssen, was ich jedoch abgelehnt habe um ein richtiges gefühlschaos zu vermeiden. Wir haben leider immer noch in paar Sachen zu regeln. So wie die Sachen ausstauschen. Leider hat sich das bis heute hingezogen, da der Herr ja nie Zeit hatte, nach dem er fragt, ob er die Sachen holen kann. Vor 4 Wochen ist das dann richtig eskaliert, weil es einfach reichte, dass er jeden Tag erst fragt, und dann nicht kommt. Daraufhin hatte er mich blockiert und ich hatte auch nichts mehr von ihm gehört bis mir vor einer Woche aufgefallen ist, dass er mich wieder entblockt hatte. Ich fragte mich warum. Und komischerweise addet er jetzt viele meiner Freundinnen in facebook und hat eine sogar schon angeschrieben um ganz unauffällig zu fragen, wie es mir geht. Ich frag mich einfach was er will. Er lässt mich völlig im Dunkeln stehen. Ich möchte einfach wissen was er will, aber das wird er mir nicht sagen, wenn ich ihn frage. Wenn das nichts zu bedeuten hat, kein Problem aber dann möchte ich einfach nichts mehr von ihm hören und mit ihm wirklich mal abschließen. Ich hoffe, jemand von euch hat ähnliche Erfahrungen mit dem ex gemacht und kann mir sagen, was aus solchen Aktionen zu schließen ist.
Danke im voraus :)

...zur Frage

Wenn Jungs mal Weinen, ist es dann wirklich ernst? Ex hat beim Schluss machen geweint.

Mein Ex hat als er mit mir Schluss gemacht hat geweint, am Anfang des Gespräches hat er einen auf Stark gemacht. Irgendwann ist er in Tränen ausgebrochen und hat sowas gesagt wie "so eine wie dich hatte ich noch nie" und hat dabei geweint. Er ist dann erstmal gegangen und hat sich ein Taschentuch geholt und hat mir auch nicht mehr in die Augen geschaut. Danach hatte er aber noch tränen in den Augen und war immer kurz davor zu weinen und hat traurig geschaut. Er hat zwar trotzdem schluss gemacht, obwohl er anscheinend noch gefühle für mich hat.

Er meinte auch das er noch mit mir befreundet bleiben will, man sich ja mal treffen könnte und er mich auch eigentlich wiedersehen will. Er blieb solange draußen stehen bis ich weg war und der Blickkontakt vorbei war, er sah noch ziemlich traurig aus. Ich habe Ihm gesagt ich weiss nicht ob ich das kann, Freundschaft. Aber er meinte er wird sich irgendwann mal melden und dann wird er sehen ob ich das kann oder nicht.

Jetzt war er 1 Woche im Urlaub und hat durchgefeiert mit seinen Besten Kumpels. Bisher hat er sich noch nicht gemeldet, aber ab Mittwoch oder eher Donnerstag hat er Zeit darüber nachzudenken.

Den Grund wieso er Schluss gemacht hat kann ich euch Privat sagen, wenn sich wer für diese Sache intressiert. Ist auch nochmal ein ganz anderer Blickwinkel.. einfach freundschaftsanfrage,

Mittlerweile denke ich mir ich will es mit Freundschaft versuchen, aber ich weiss nicht ob er sich wirklich überhaupt meldet. ich will mich auch nicht bei Ihm melden...

Hoffe der Text ist verständlicher, bin noch bisschen durch den Wind.

...zur Frage

Ich kann ihn einfach nicht vergessen, trotz seines Verhaltens. Was kann ich tun?

Hey, ich habe einen Freund seit 4 Jahren. Ich wohne mit ihm zusammen. Es lief lange nicht gut, mittlerweile gehts wieder. Habe oft Phasen wo ich nicht weiß was ich noch tun soll und was das richtige ist. Aufjedenfall ist da jemand der schon sehr lange Interesse an mir zeigte. Doch sobald ich mich mit ihm unterhielt oder geschrieben habe, ging er wieder auf Abstand. Ich nehme an, es ist nur körperliches Interesse. Mittlerweile hat er eine Freundin, und hat mir das auch trotz des Streit, bezgl. anfassen im Alkohol seinerseits, gesagt. Er hat mir erzählt das er jemanden kennen gelernt hat, hat mich dabei komisch beobachtet. Generell versuchte er oft mich eifersüchtig zu machen. Er ist mein Nachbar und ich träume ständig von ihm. Ich sehe ihn öfter im Garten, und das wirft mich völlig aus der Bahn. Anfangs war mir das egal das er Interesse zeigte, doch mittlerweile fühlt es sich wie Liebeskummer an. Trotz meines Partners. Ich sagte meinem Partner wie ich mich fühle und wie es mir geht. Er ist mir trotzdem wichtig. Ich weiß nicht was ich tun soll. Ein Gespräch möchte der andere Mann nicht, weil es für ihn nichts zu reden gibt. Wäre schön wenn ihr Tipps habt, wie ich voran komme. Entweder ihn vergessen kann, oder eben ne andere Möglichkeit.

Danke

...zur Frage

Vermisst mich meine Ex, oder brauch sie Bestätigung?

Hallo,

erstmal zu meiner Lage, bin seit dem 21.12.2017 von meiner Ex getrennt.

Sie hat Schluß gemacht, weil ich ihr zuwenig Liebe gegeben habe und ich immer wieder gesagt habe das ich mich änder, zudem wurde ich auch leicht übergewichtig und habe mich in allen punkten gehen gelassen.

Natürlich liebe ich sie noch, sie weiß es auch.

Sie hat nach unserer Trennung auf allen Flirt/single Plattformen sich angemeldet, was natürlich ihr recht ist, aber ich habe darunter noch mehr gelitten.

Sie meinte es gibt keine Zukunft für uns und das ich mir keine Hoffnung machen soll.

Einmal schrieb sie sogar, das es ihr Tagsüber gut geht aber Abends sie die Küsse Kuscheln und einem zum reden vermisst. Ich dachte mensch wieso schreibt sie das mir, ihren EX... Als ich meinte würde gern bei dir sein, hat sie nur einen Smiley gemacht und vom thema abgelenkt...

Wir haben uns überall entfolgt und als ich noch nach einigen Wochen ein paar Sachen abholen wollte, bliebt ich mehr als 5 Stunden bei ihr.

Ich habe mit ihr über unseren schöne zeiten geredet, und dann musste ich feststellen, das sie Glasige Augen bekommen hat, aber geweint hat sie nicht.

Ich meinte dann irgendwann komm her, haben uns umarmt und ich krauelte ihren Rücken. Es war so schön, irgendwann meinte sie das es eigentlich schon zu intim wäre.

Nach dem ich dann gegangen bin, schrieb sie mir noch Gute Nacht bei whatsapp, wo sie mir zuvor Tagelang nichts schrieb und mich sogar ignoriert hat, ob dieses treffen überhaupt statt findet.Seitdem schreiben wir sehr kurz alle 2-3 tage.Habe ihr am Montag per Whats app geschrieben:

Ich wollte dir das nicht direkt sagen am Freitag, aber du hast mir fast jede Nacht gefehlt. Als du das Herz Bild abgehangen hast und mich drauf angesprochen hast das du keine Prinzessin mehr bist, wollte ich sagen das du es für mich aber immer noch bist. Aber Danke für die Stunden, ich fand sie schön auch wenn es etwas komisch irgendwie war 😅

Sie fand es auch komisch und hat einen traurigen smiley gemacht..

Nun schrieb sie gestern, ob sie das Geld überweisen soll, es geht um 60 euro.

Meinte mir egal. Sie meinte dann ob ich es lieber abholen möchte, ich daraufhin, Sonntag? sie schrieb, ja.

Heute morgen hat sie in ihrem Whats app Status ein Strauß tulpen gehabt, und dann dieser Love smiley mit Strauß. Ich dachte natürlich sofort welcher typ hat ihr sie gekauft? ich musste sie anschreiben und meinte na, neuen verehrer? sie nein, habe sie selber gekauft.

Meint ihr nun zu den Sachen die ich aufgelistet habe das sie noch an mir hängen könnte? oder ist es wirklich nur Freundschaft. Ich liebe sie wirklich noch sehr und das noch nach 1 monat.

Ich möchte sie zurück aber natürlich muss es ja von ihr kommen.

Tut mir leid für die Rechtschreibung, habe es schnell einfach hingeschrieben.

Danke für eure Antworten und nein ich will für sie kämpfen weil ich weiß das wenn ich mich nicht gehen gelassen hätte ich der glücklichste mann wäre.

ich 28 sie 25.





...zur Frage

Liebt er mich etwa nicht?

Hallo zusammen,

Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und bis jetzt hat er die magischen drei Wörter 'ich liebe dich' nicht genannt. Wir führen zudem eine heimliche Beziehung, d.h. unsere Eltern wissen nicht über uns Bescheid. So läuft das eben nun mal ab in unserer Kultur. Noch ein Problem ist, das er nicht weiss, ob wir zusammen eine Zukunft haben, sprich Eltern kennen lernen und verloben... das ganze macht mich fertig, er sagt, dass es momentan so schön ist wie es ist und das er die gemeinsame Zeit mit mir geniesst, aber davon hab ich nicht wirklich viel. Er meinte wenn ich das mit meinem gewissen nicht klar kommen kann, soll ich es beenden. Also er würde noch nicht mal um die Beziehung kämpfen. Das macht mich richtig down, weil ich diesen Mann liebe.

Mach ich mir da zu viele Gedanken? Soll ich die Beziehung beenden, bevor wir da nochmehr Zeit investieren?

Bitte um Rat! Bin echt verzweifelt.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?