Noch keinen Arbeitsvertrag, trotzdem zum Arbeitsamt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warte noch bis  Montag und dann  informiere den fallmanage das  du   unter Umstände  was bekommen kannst aber Noch keine Vertrag  hast. Un d wen bis montag  nichts in der Post ist rufe da nochmal an den es kann sich ja auch immer noch was ändern!!

Gib unterlagen  bitte niemals an der Rezeption ab sonder nur die Kopien beim fallmanger oder andere Kundentheke sonst Verschwinden die oft genug!

Ich würde das Arbeitsamt genau dann informieren, wenn Du einen Arbeitsvertrag hast, der vom AG und Dir unterzeichnet vorliegt. Vorher nicht.

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass ein AG sagt: "Wir stellen Sie ein, Vertrag kommt mit der Post". aber was man nicht schriftlich vorliegen hat, gilt nicht.

lg Lilo

Ich würde schon mal nachfragen, wann du mit dem Arbeitsvertrag rechnen kannst. 

Dem AA würde ich das auch genau so schildern, solltest du kein genaues Datum genannt kriegen, für den Arbeitsvertrag.

Unbefristeten Arbeitsvertrag annehmen?

Ich habe nach einem Jahr Befristung, einen unbefristeten Arbeitsvertrag angeboten bekommen. Allerdings möchte ich nicht in dieser Firma bleiben, und suche auch schon lange Zeit nach anderen Jobs. Nächste Woche Dienstag, hab ich ein Vorstellungsgespräch in einer anderen Firma. Mein Vertrag wird diese Woche noch vorbereitet und soll auch noch unterschrieben werden. Muss ich diesen unterschreiben? Was passiert wenn ich nicht unterschreibe? Bekomme ich dann eine Sperre beim Arbeitsamt?

Bitte nur ernste Antworten. Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Arbeitsvertrag online unterzeichnen?

Ich habe von meinem zukünftigen Chef einen Arbeitsvertrag im rtf Format zugeschickt bekommen. Soll ich den jetzt ausdrucken unterschreiben und wieder Einscannen aber dann ist er ja nicht mehr im rtf format oder? danke schonmal für Hilfe

...zur Frage

Arbeitsagentur ausbildungssuchend gemeldet, trotzdem Zeitarbeit?

Hallo liebe gutefrage.net Community!

Ich bin bei der Arbeitsagentur zur Zeit ausbildungssuchend gemeldet. Da ich allerdings das Geld brauche und auch nicht doof rumsitzen will, möchte ich für eine gewisse Zeit (bis ich eine Ausbildung gefunden habe) gerne Zeitarbeit machen, da ich aushilfsmäßig auch momentan nichts finde. Ist das okay wenn ich Zeitarbeit mache, bis ich eine Ausbildung gefunden habe und nebenbei Bewerbungen schreibe oder kann mir das Arbeitsamt trotzdem "vorschreiben" an einer Maßnahme teilzunehmen?

Ich habe mehrere Jobangebote von Zeitarbeitsfirmen (keine Grundsatzdiskussion über Zeitarbeit bitte, ich weiß aus Erfahrung worauf ich mich da "einlasse") bekommen, jedoch möchte mein Berater vom Jobcenter, dass ich an einer Maßnahme teilnehme. Er sagte, dass das nur obligatorisch ist, da ich bei den Bewerbungsverfahren etc. eigentlich keine Hilfe benötige - deshalb möchte ich auch lieber arbeiten und Geld verdienen gehen, anstatt eine Maßnahme zu machen.

Ich hoffe ich habe mein Anliegen verständlich genug beschrieben und dass mir einer von euch helfen kann. Mein Berater vom Jobcenter möchte mir dahingehend anscheinend keine Auskunft erteilen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Einladung bei Porsche Arbeitsvertrag?

Was ist wenn man bei Porsche ein Vorstellungsgespräch zusage bekommt. Unterschreibt man den Arbeitsvertrag dann direkt oder muss man wieder warten bis man eine Einladung bekommt um den Arbeitsvertrag zu unterschreiben ? bitte um Hilfe

...zur Frage

Muss ich einen unbefristeten Arbeitsvertrag annehmen?

Hallo,

ich habe zur Zeit einen unbefristeten Vertrag, der jetzt noch 4 Monate läuft, werde aber voraussichtlich von meinem Chef einen unbefristeten angeboten bekommen. Erfahrungsgemäß bekommt man die Zusage von ihm allerdings erst 1 oder 2 Monate vorher, wenn er dann mal Lust und Zeit hat, sich damit zu beschäftigen... Am Ende ist mir das eigentlich egal, weil ich gar nicht mehr da arbeiten möchte. Meine Frage: Kann ich den Vertrag ablehnen und mich beim Arbeitsamt trotzdem arbeitslos melden? Wohl eher nicht, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?