Noch kein Bachelorabschluss trotzdem bachelortitel im lebenslauf angeben?

8 Antworten

Letztendlich darf kein Abschluss vorgespiegelt werden, der nicht vorhanden ist. Dies kann ich aufgrund des Sachverhaltes nicht beurteilen. Wenn noch keine Berechtigung besteht den Titel zu führen, darf dieser jedenfalls nicht ohne Vermerk geführt werden. Maximal möglich wäre etwa der Zusatz, dass dieser Titel angestrebt wird.

Ich hab schon arbeitsrechtlich Verfahren erlebt, in denen es aufgrund einer Falschangabe in dem Lebenslauf sowohl um Schadensersatz, als auch eine außerordentliche Kündigung und sogar die Anfechtung des Arbeitsverhältnisses ging. Von daher kann ich nur dringend davon abraten etwas vorzuspielen, was nicht gegeben ist. Selbst wenn dies jetzt nicht auffallen sollte. Möglicherweise wird irgendwann einmal jemand darüber stolpern, dass hier der tatsächliche Abschluss und die Angabe in der Bewerbung nicht übereinstimmen. Von daher dringende Empfehlung, die Hände wegzulassen.

Dies natürlich unter der Einschränkung, dass ich nicht beurteilen kann, wie es sich mit der Studienordnung verhält. Möglicherweise gibt es hier Regelungen, die festhalten, dass der Titel jetzt schon geführt werden darf. Dies würde ich prüfen, ansonsten bei der Wahrheit bleiben.

Was habt ihr nur im Leben gelernt , außer gute Noten machen?

Das man eine Zwischenprüfung macht wird nur erwähnt ! Selbst bei einem Helferjob !

Du darfst deinen Titel erst tragen, wenn er dir offiziell verliehen ist, also nach Überreichung der Urkunde!

LG von einer Frau Magister ;)

Mach das bitte erst, wenn Du den Abschluss hast und das auch nachweisen kannst.

Danke für deine Antwort, ich habe im meinen Lebenslauf angegeben, dass ich meine thesis von xxx bis xxx bei der Stelle gemacht habe und dann : Angestrebter Abschluss (03/2018): Bachelor of Science (B.Sc.)

Ist das auch in Ordnung?

2
@Jeytii

So wie du das jetzt hier formuliert hast, ist es in Ordnung.

1

Das wäre wohl zum jetzigen Zeitpunkt einen Anmaßung, aber Du kannst schreiben dass Du die Arbeit abgegebenhast und auf die Beurteilung wartest.

Was möchtest Du wissen?