Noch Jungmann - Problem?

4 Antworten

Um geliebt zu werden musst du erstmal lieben, und als erstes verlieb dich in dich selbst in einem normalen Maaße, sei selbstbewusst aber nicht arrogant sei bestimmend aber nicht dominant. Wenn dir ein Mensch/ Mädchen gefällt sag es ihr ohne aufdringlich zu sein. Sei einfach großzügig und nett zu Menschen bleib dir selber treu, und dann entwickelt sich das von alleine. Solang du selbstsicher bist und dich traust etwas zu wagen.

Bin schon älteren Jungmännern begegnet.

Die / Der Richtige taucht bei jedem Menschen irgendwann & ganz überraschend auf!!

Die unglaublichste Geschichte: Ein Mittvierziger, der noch nie in einem Club trinken oder tanzen war. Hässlich / Unsympathisch war er nicht^^


Du schreibst ja selbst du möchtest mal geliebt werden da ist sex aus dem internet schonmal ganz falsch warte doch einfach irgendwann kommt schon die richtige ;)

Anti Baby Pille HILFE dringend ?

Also wir waren im Krankenhaus als wir nach hause ankamen haben wir sex gehabt .. meine Frau nimmt die Pille eigentlich immer um 23:30 wir hatten aber sex um 3:50 und sie hat die Pille aber gleich danach eingenommen .. ! Ist das jetzt ein blöd gewesen oder ist sie geschützt ?


...zur Frage

Geht eine Beziehung ohne Sex?

Wenn ich im Internet eine Frau finden sollte möchte ich aufkeinenfall Sex haben, weil ich Jungmann bin. (Das kann man keiner Frau antun.) Ich wäre damit einverstanden, wenn sie es sich irgendwo anders holt, solange es nicht bei mir zu Hause ist oder ich es sehe. Außerdem muss ich eh die nächst beste nehmen, denn als schüchterner Mann hat man eh keine wahl.

...zur Frage

Mit 23 nur eine einzige Beziehung gehabt die nur 2 Wochen hielt und eigentlich war "sie "gar keine Frau bin ich ein abnormaler Menshc?

Hatte wohl bis jetzt nicht so viel glück beiden echten frauen...

...zur Frage

Jungmann -?

Ist es sehr schlimm als junger Mann mit 25 noch Single zu sein, und noch nie Sex gehabt zu haben?!

...zur Frage

Findet ihr die Entwicklung des Feminismus noch gut?

Ich möchte nicht abstreiben, dass Frauen, in vielen Bereichen des Lebens, negativer behandelt werden als Männer. Und auch möchte ich nicht abstreiten, dass das jetzt (2018) viel viel besser ist.

Aber ich sehe die Entwicklung vom Feminismus sehr kritisch. Meiner Meinung nach, veralgemainern viele Feministen und stecken alle Männer in einer Schublade. auch wird von vielen feministen alles schwarz gemahlt.

Ein gutes Beisiel ist der Sex. Wenn ein Mann viele Sexualpartnerinnen hatte, ist er ein Held. Wenn aber eine Frau viele Sexualpartner hatte ist sie eine Schlmpe. Diese Sichtweise ist natürlich schrecklich. Aber das heißt nicht das wir Frauen uns auch durch die Welt völn. Das sollte auch für Männer gelten. Sex ist etwas sehr schönes und sollte nur mit Menschen geteilt werden, die man auch liebt. Genau so schrecklich finde ich es, wie heutzutage Frauen mit ihren Reizen spielen.

Ein anderes Thema ist die Frauenquote auf dem Arbeitsmarkt. ich, als Frau, möchte eingestellt werden, weil ich gut bin und nicht weil ich eine Frau bin. Und wenn ich schlecht bin , möchte ich gegenüber eines Mannes bevorzugt werden, nur wegen der Frauenquot.

...zur Frage

Wie verheimlicht Mann einer Frau (35) beim Geschlechtsakt am besten, dass man 34 und Jungfrau ist?

Sollte ich mich hinlegen und sagen, "Ohhh baby, zeige mir was du kannst, du hottie!" Lieber schlechter sex als mit einem Jungmann schlafen sagen die meinsten Frauen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?